Ulrichadolf Namislow


Filter

Ulrichadolf Namislow

"Im Ergebnis bevorzuge ich konstruktive Lösungen, das meint Formempfindungen die in sich schlüssig sind und doch poetische Reize, Reflexionen, zulassen. Sie grundieren oder beflügeln den rein funktionalen Aspekt. In den Produktideen, die für Design im Dorf entstanden, finden sich beide Aspekte - mal mehr, mal minder ausgeprägt".

Prof. Ulrichadolf Namislow

  • 1948 in Essen geboren
  • Studium für Grafik-Design an der Folkwangschule Essen
  • 1982 - 1998 Buchveröffentlichungen
  • seit 1980 Entwürfe für Naef (mehrfache Design Plus Auszeichnungen)
  • seit 1984 Entwürfe für Authentics
  • seit 1986 Proffesor für Gestaltungsgrundlagen an der Fachhochschule Mainz
  • aktuell Leuchtenentwürfe für Brainbox

Ulrichadolf Namislow bevorzugt Holz als Werkstoff für seine Arbeit. Am Holz fasziniert den Designer die Natürlichkeit und somit Lebendigkeit des Materials ganz besonders. Die Farb- und Tonwerte reichen vom lichten Ahorn bis zum Ebenholzschwarz. Dabei macht die lebhafte, organische Feinstruktur des Holzes seinen schier unerschöpflichen Reiz aus. Technische Hölzer und Multiplex haben eine ausgesprochen individuelle Ästhetik. Hier tritt das Prinzip der Schichtung hervor und provoziert sinnfällige Produktideen. So entstehen gelungene Provokationen, die die Charakteristik der Entwürfe von Ulrichadolf Namislow ausmachen.


Marken