Michel Boucquillon


Filter

Michel Boucquillon

Michel Boucquillon wurde 1962 in Belgien geboren und schloss 1988 in Brüssel sein Architekturstudium ab. Im gleichen Jahr gewann er den "Van Hove-Preis für Architektur" und arbeitete anschließend zwei Jahre in Florenz.

Im Alter von nur 26 Jahren entwarf Boucquillon die wesentlichen Teile des Europäischen Parlaments in Brüssel, wo er auch Möbel und Einrichtungsgegenstände selbst schuf. Dies war der Beginn seiner Karriere als Designer, die ihn zunächst zur italienischen Firma Valli&Valli führte und zum Entwurf von Möbeln, Türklinken und Lampen führte

Der anhaltende Erfolg Boucquillons lässt sich unter anderem am Gewinn des Design-Plus-Preises 2005 ablesen. Zurzeit leitet er seine Architektur-Firma in Brüssel und ein Studio für Produkt-Design in Lucca. Hier arbeitet er mit den bekanntesten Manufakturen wie Serralunga, Artemide und VCR zusammen.

Internetseite von Michel Boucquillon


Marken