• Gratis Versand ab 60 €
  • 100% klimaneutraler Versand
  • 30 Tage RĂŒckgaberecht

Thermobecher



Der Thermobecher: drei Erfinder, eine Idee

Im Falle des Thermobechers sind alle guten Dinge drei. Es brauchte drei MĂ€nner und 33 Jahre um das Prinzip der WĂ€rmeisolierung zu entwickeln. Einer der Erfinder war der schottische Chemiker und Physiker James Dewar. 1893 erfand er ein doppelwandiges IsoliergefĂ€ĂŸ fĂŒr den sicheren Transport von flĂŒssigen Gasen. Interessant: bereits 1870 verfolgte der Chemnitzer Physiker Ferdinant Weinhold ein Ă€hnliches Gedankenspiel. Schließlich war es Reinhold Burger, der Weinholds Prinzip weiterfĂŒhrte und erstmals wirtschaftlich nutzte. Dazu kam es durch einen Zufall. Um die Tauglichkeit der GefĂ€ĂŸe zu testen brauchte Burger eigentlich flĂŒssiges Gas. Da keines vorhanden war, nahm er kurzerhand Wasser fĂŒr seine Probe. Die Idee des Thermobechers war geboren.

Thermobecher im Wohndesign-Shop – Ihre Vorteile

Umweltschutz mit Genuss

Wer kennt es nicht? Der Wecker klingelt und klingelt – Sie haben verschlafen. Jetzt aus der Wohnung und auf zur Arbeit! Doch nicht ohne des Deutschen liebstes HeißgetrĂ€nk: Kaffee. Schnell noch einen vom BĂ€cker um die Ecke geholt. Doch das wird auf Dauer teuer und selten schmeckt es so gut wie zu Hause. Auch die Umwelt streikt. JĂ€hrlich landen 6,4 Milliarden Kaffe-to-go-Becher in Deutschland im MĂŒll. Umdenken ist gefragt. Einen guten Ansatz hat der Hersteller Bodum. Seine TravelPress verbindet FlexibilitĂ€t mit Genuss und Umweltschutz. Der mobile Kaffeebereiter besitzt ein French-Press-System und ermöglicht Kaffeezubereitung, wo immer Sie sind: Kaffeepulver einfĂŒllen, heißes Wasser darĂŒber, den Filter herunterdrĂŒcken und fertig. Anschließend können Sie die TravelPress wie einen herkömmlichen Thermobecher to go verwenden.

Viel mehr als heiße Luft – so ist ein Thermobecher aufgebaut

Thermobecher bestehen aus einem Außen- und einem InnengefĂ€ĂŸ. Durch ein Vakuum werden die beiden BehĂ€lter voneinander getrennt. Der innere kann weder WĂ€rme an den Ă€ußeren noch an die Umwelt abgeben. Hinzu kommt, dass die WĂ€nde des InnengefĂ€ĂŸes mit einer Spiegelschicht verkleidet sind. Dieser Spiegel reflektiert die WĂ€rmestrahlung zurĂŒck in die FlĂŒssigkeit – Ihr GetrĂ€nk bleibt warm. Die Hot & Cold Design-Thermoflasche des Herstellers Sigg verspricht sogar bis zu 24 Stunden warme GetrĂ€nke, kalt bleiben sie bis zu 30 Stunden.

Sie möchten Ihren Kaffee oder Tee in Zukunft mobil genießen? Bei Connox finden Sie Isolierbecher namhafter Hersteller wie Bodum, Stelton und Sigg . Lassen Sie sich den Thermobecher Ihrer Wahl bequem und innerhalb weniger Werktage von uns nach Hause liefern!