Ofenhandschuhe, Topflappen

Filter 

Farben  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot
Sortieren: Beliebtheit  



Canvas Topflappen von ferm Living

Topflappen und Ofenhandschuhe für stilvolles Servieren - mit Sicherheit

Wenn es in der Küche heiß hergeht, sind sie unverzichtbar: Topflappen und Ofenhandschuhe schützen vor der Hitze im Backofen und am Herd. Und sie können noch mehr: Mit innovativen Designs sind sie die stillen Design-Highlights unter den Küchenutensilien. So finden Sie Topf- und Kochhandschuhe, die genau zu Ihrem Wohnstil passen und sich dabei mit High-Tech-Materialien sicher und hitzebeständig zeigen.

Ofenhandschuhe und Topflappen kaufen – das müssen Sie beachten:

  1. Topflappen und Ofenhandschuhe für alle Ansprüche
  2. Topflappen aus Baumwolle oder Silikon?
  3. Größe und Form - darauf kommt es an
  4. Reinigung und Pflege
  5. Preiswerte Design-Topflappen bei Connox

1. Praktisch und funktional: Topflappen und Ofenhandschuhe für alle Ansprüche

Mitunter sind es die kleinen Dinge, die das Leben einfach schöner machen – und sicherer. Topflappen, Ofen- und Topfhandschuhe zählen zu diesen scheinbar kleinen Details unter den Küchentextilien. Und es gibt sie in den verschiedensten Formen und Varianten. Der klassische Topflappen kann heute viel mehr als die gehäkelte Variante, die Sie noch aus Ihrer Kindheit kennen. Er besteht aus anschmiegsamen und zugleich hitzebeständigen Materialien, ist mit einer praktischen Schlaufe zum Aufhängen ausgestattet oder zeitgemäß mit einem integrierten Magneten – so wie die Nanna Ditzel Topflappen aus dem Hause Rosendahl. Der designorientierte Mix aus Topflappen und Topfhandschuh lässt sich so praktisch am Kühlschrank oder an der Edelstahlfront der Küche befestigen und ist sofort griffbereit, wenn er benötigt wird. Aufgrund seiner flachen und planen Form dient er bei Bedarf auch als Unterlage für heiße Töpfe und passt so auch auf den gedeckten Tisch. Damit Töpfe, Pfannen und Formen Ihnen nicht aus den Händen rutschen, bestehen moderne Topflappen und Ofenhandschuhe aus besonders griffigem, geriffelten Material. Hier zeigt Rosendahl mit Nanna Ditzel abermals, wie funktional Kochhandschuhe sein sollten – und wie stilvoll.

Topflappen im Set wirken als praktische Küchenhelfer besonders schön, zumal dann, wenn sie mit zeitlosen Mustern bedruckt sind. Hier spielt die finnische Designerschmiede Marimekko ganz vorne mit: Die typischen Blumenmuster auf den Pieni Unikko Topflappen schmücken jedes Küchen-Ambiente, ob modern oder im Landhausstil gehalten. Die Topflappen im Set mit passenden Geschirrtüchern zu kombinieren, ergibt ein harmonisches Gesamtbild und zeigt Ihren Sinn für eine stilvolle Kücheneinrichtung. Ofenhandschuhe zeichnen sich durch ihre ergonomische Form aus, die es erlaubt, auch große und sperrige Formen und Töpfe sicher vom Ofen auf den Tisch zu bringen. Eine Sonderform des Ofenhandschuhs ist der Grillhandschuh: Sein besonders langer Schaft soll vor Spritzern und Glut schützen.

2. Topflappen aus Baumwolle oder Silikon?

Häkeln war gestern – auch wenn die gehäkelten Topflappen eine so hübsche Hommage an Omas Zeiten sind. Heute bestehen Topflappen und Ofenhandschuhe aus Silikon oder Baumwolle. So beweist zum Beispiel die Marke Rig-Tig by Stelton, wie ein Topflappen sich ganz neu interpretieren lässt: Der Hold-On Topflappen zeigt die typische Form eines Häkel-Topflappens - inklusive Aufhängeschlaufe und Waffelmuster - und doch besteht der Topflappen aus Silikon. Damit ist er extrem hitzebeständig und robust sowie überaus flexibel. Topflappen und Handschuhe aus Silikon benötigen keine separate Beschichtung oder Befüllung, da das Material bereits extrem hitzeabweisende Eigenschaften besitzt. Anders ist das bei Baumwolle - hier schützt meist eine zusätzliche Polyesterfüllung vor der Hitze. Topflappen und Ofenhandschuhe aus Baumwolle liegen angenehm weich in der Hand, sind sehr strapazierfähig und langlebig. Der Canvas Ofenhandschuh von ferm Living wird aus spezieller Bio-Baumwolle hergestellt und lässt dank der Füllung garantiert keine Hitze durch.

3. Größe und Form - darauf kommt es an

Ein Topflappen sollte gut in der Hand liegen und dabei weder zu groß noch zu klein sein, damit er die Hand bedeckt und sich Töpfe und Geschirr sicher halten lassen. Die Formate von 20 x 20 und 22 x 22 Zentimeter haben sich vielfach bewährt und gelten heute als Standardmaß. Ein Ofenhandschuh hat in der Regel ein Format von circa 20 x 30 Zentimeter. Für schmale Hände, etwa von Kindern, sind auch Modelle mit einer Größe von 15 x 30 Zentimeter erhältlich. Ein Ofenhandschuh hat dann das optimale Format, wenn sein Schaft bis über das Handgelenk reicht und der Nutzer nicht herausrutscht. Zu eng sollte der Ofenhandschuh ebenfalls nicht sein, da sonst die Hitze schneller an die Hand gelangt.

4. Reinigung und Pflege

Topflappen und Ofenhandschuhe kommen vielfach mit Essen in Berührung und sollten daher regelmäßig gereinigt werden. Topflappen aus Silikon wie beispielsweise die Silikon-Topflappen von Eva Solo, sind dabei besonders pflegeleicht: Sie können einfach in der Spülmaschine gewaschen werden. Modelle aus Baumwolle lassen sich bei bis zu 60 Grad in der Waschmaschine waschen. Anschließend sollten sie an der Luft getrocknet werden. Hartnäckige Flecken lassen sich im Vorfeld mit Spülmittel oder speziellen Fleckenentfernern behandeln.

5. Preiswerte Design-Topflappen bei Connox

Wenn Sie sich nun fragen, wo Sie praktische und designorientierte Topflappen kaufen können, sind Sie bei uns richtig. Wir bieten Ihnen eine vielfältige Auswahl an Topflappen und Ofenhandschuhen – von großen Designern und in preiswerten Klassen für den täglichen Gebrauch. Entdecken Sie neue Küchen-Ideen und gönnen Sie Ihrem Kochbereich ein Design-Update.

Connox – Ihre Vorteile im Überblick

Sie möchten Topflappen und Ofenhandschuhe online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihren Wunschartikel bequem von uns direkt nach Hause liefern.