• Gratis Versand ab 60 €
  • 100% klimaneutraler Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
Filter 

Farben  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot
Neuheit
Sortieren: Beliebtheit  



Kräutertöpfe für den heimischen Kräutergarten

  1. Das richtige Material machts
  2. Verschiedene Systeme für jedermann
  3. Kräutertöpfe - nicht nur für Kräuter
  4. Standort und Pflege
  5. Kräutertöpfe als ergänzendes Küchen-Accessoires
  6. Fazit

1. Das richtige Material machts

Für mediterrane Kräuter sollten bestenfalls Kräutertöpfe aus Ton verwendet werden, da diese Staunässe verhindern und das Material die Feuchtigkeit leichter verdunsten lässt. Im Innenbereich sollte man allerdings auf einen Unterteller bei den Kräutertöpfen achten, damit die überflüssige Feuchtigkeit aufgefangen werden kann. Im Außenbereich können die Kräutertöpfe aus Ton oder auch Terrakotta ebenfalls ohne Untersetzer genutzt werden.

Kurzzeitmesser, Pizza- und Kräutermesser, Selbstbewässernder Herb-Organiser und Nordic Kitchen Holzschneidebrett von Eva Solo

Kräutertöpfe aus Kunststoff oder Metall sind besonders robust, langlebig und leicht. Sie eignen sich für sämtliche Kräuter. Lediglich beim Gießen gilt Vorsicht, um Wurzelfäule durch Staunässe zu verhindern.

Transparente Kräutertöpfe aus beispielsweise Kunststoff oder Glas haben den Vorteil, dass hier der Wasserstand leicht ersichtlich ist und somit einfach reguliert werden kann je nach Bedarf.

2. Verschiedene Systeme für jedermann

Sie sind des Öfteren im Urlaub oder haben schlichtweg keinen grünen Daumen? Das ist noch lange kein Grund auf frische Kräuter in der Küche zu verzichten! Mittlerweile gibt es eine große Bandbreite an Kräutertöpfen mit Bewässerungssystemen, die den Pflegeaufwand wesentlich reduzieren.

Der selbstbewässernde Kräutertopf von Eva Solo versorgt Pflanzen mit genügend Wasser

Im Gegensatz zu herkömmlichen Blumentöpfen oder Übertöpfen können bei Kräutertöpfen die Kräuter je nach System direkt in den Topf gepflanzt werden. In einem separaten Behälter wird das Wasser eingegossen und die Wurzeln der Kräuter können über kleine Löcher im Kräutertopf so viel Wasser ziehen, wie es nötig ist. Zudem kann so auch ganz einfach der Wasserstand kontrolliert werden.

Spicepot 13 von urbanature

Ein anderes System sorgt dafür, dass die Kräuterpflanze durch verschiedene Erhöhungen auf dem Kräutertopfboden keinen ständigen direkten Kontakt mit Wasser hat. So kann unvorteilhafte Staunässe verhindert werden, was mitunter der häufigste Grund für das Verenden von Kräutern ist.

3. Kräutertöpfe - nicht nur für Kräuter

Der Self Watering Bottle Blumentopf von side by side auf einem Holztisch

Von den Kräutertöpfen mit Bewässerungssystem profitieren aber nicht nur Kräuter. Auch andere wasserempfindliche Pflanzen können hiermit ideal versorgt werden. Sukkulenten, Kakteen und Orchideen – um ein paar zu nennen - sind beispielsweise Pflanzenarten, die auch von derartigen Bewässerungssystemen profitieren.

4. Standort und Pflege

Kräuter in Töpfen sind pflegeleicht und haben den Vorteil, dass sie nachwachsen. In Kräutertöpfen sind Ihre Kräuter vor Wind und Wetter geschützt und können je nach Bedarf in die Sonne gerückt werden. Um möglichst lange Freude an den Kräutern haben zu können zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Kräuter am besten pflegen.

Grafik für die richtige Pflege von Kräutern in Kräutertöpfen

Mediterrane Kräuter wie beispielsweise Oregano, Rosmarin und Salbei mögen besonders sonnige Standorte. Gerade bei mediterranen Kräutern sollte man sehr drauf achten, dass sich keine Staunässe bildet. Dies gelingt Ihnen optimal mit Kräutertöpfen aus Ton oder integrierten Bewässerungssystemen im Kräutertopf.

Hingegen kommen Kräuter wie Minze, Dill, Petersilie und Schnittlauch mit weniger Sonne aus, mögen aber feuchte Böden. Basilikum gehört ebenfalls zu den Kräutern, die nicht viel Sonne benötigen, dafür aber umso mehr Wasser.

Achten Sie dennoch darauf, dass Sie Ihre Kräuter nicht zu viel gießen. Der ideale Kräutertopf unterstützt Sie hierbei optimal.
Alle 2 Wochen können Sie Kräuter nachsähen. So sind allzeit ausreichend Kräuter für die heimische Küche vorhanden.

Drink-It, Green-It und Grow-It von Rig-Tig by Stelton

Viktoria Einrichtungsexpertin Tipps für Ratgeber„Um Stellfläche zu sparen oder gerade für kleine Küchen sind Kräutertöpfe als hängende Variante die ideale Wahl. Nicht nur praktisch, auch optisch ein wahrer Hingucker!" – Viktoria, Einrichtungsexpertin

5. Kräutertöpfe als ergänzendes Küchen-Accessoires

Facade Kräutertopf, dark terracotta - Gruppe von Hay.

Frische Kräuter in der Küche sind nicht nur funktional und werten jedes Kocherlebnis auf. Sie sind auch ein schöner Eyecatcher in jeder Küche. Egal ob auf der Kücheninsel, der Fensterbank oder sogar auf der Tafel - frische gesunde Kräuter in optimal auf ihre Bedürfnisse angepassten Töpfen machen sich überall gut.

Je besser es den Kräutern durch den idealen Kräutertopf geht, desto aromatischer wird ihr Geschmack und oftmals auch ihr Duft. Somit machen Kräuter nicht nur optisch etwas her. Es werden zugleich weitere Sinne angeregt.

Facade Kräutertopf, dark terracotta - Gruppe von Hay.

6. Fazit

  • Eingepflanzte Kräuter wachsen mit richtiger Pflege ständig nach
  • Kräutertöpfe mit Bewässerungssystem erleichtern die Pflege und erhalten die Kräuter lange gesund
  • Die Wahl des Materials hängt von der Kräuterart ab
  • Kräutertöpfe sind ebenso gut als dekoratives Objekt einsetzbar

Design-Kräutertöpfe online im Connox Wohndesign-Shop kaufen – Ihre Vorteile im Überblick

Einkaufsberatung bei Connox

Sie möchten Kräutertöpfe online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihren Wunschartikel dann bequem von uns direkt nach Hause liefern.