Abtropfgestelle

Verwandte Kategorien: Geschirr, Haushaltshilfen, Kindergeschirr, Spülbürsten, Spülschwämme

Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  
Neuheit



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Abtropfgestell - der geheime Küchenheld

Das Abtropfgestell – der geheime Held der Küche

Ein Abendessen mit Freunden ist ein schönes Ereignis – wenn der Abwasch nicht wäre! Berge von Geschirr türmen sich auf Ihrer Küchenzeile, wem graust es nicht bei diesem Anblick! Und nach dem Abwasch? Dann folgt das leidige Geschirr-trocknen. Oder auch nicht. Abtropfgestelle sind – gerade bei viel Geschirr – kleine Helden im Küchenalltag!

Abtropfgestelle im Wohndesign-Shop – Ihre Vorteile

Abtropfständer – flexibel und umweltschonend

Spülen per Hand ist umweltfreundlicher und weniger gewässerbelastend, als mit der Maschine. Mit einem zusätzlichen Abtropfgestell reinigen Sie Ihr Geschirr effizienter und zeitsparender. Orientieren Sie sich bei der Wahl des Gestells an der Größe Ihrer Spüle. Es sollte möglichst auf die Edelstahl- oder Eurogranitfläche passen, um die Arbeitsfläche durch den steten Einfluss von Feuchtigkeit nicht unnötig zu strapazieren. Das Joseph Joseph Connect Abtropfgestell besteht aus drei frei kombinierbaren Teilen. Damit passt es sich nahezu jeder Spüle an. Die drei Einzelteile bestehend aus zwei Ablageflächen und einem Besteckbehälter können Sie flexibel miteinander verbinden. Das Gestell ist ideal für Küchen und Spülen jeder Größe. Für kleinere Küchen ist ein zusammenklappbares Abtropfgestell praktisch. Ein Beispiel: das High and Dry Abtropfgestell des Herstellers Black + Blum. Das System lässt sich zusammenklappen, so dass es bei Nichtgebrauch platzsparend verstaut werden kann.

Tipps für den Abwasch per Hand:

1.Reihenfolge: Damit Ihr Geschirr sauber und vor allem hygienisch wird, spülen Sie zunächst die Gläser. Sie sind oft am geringsten verschmutzt und sollten nicht mit Speisefetten in Berührung kommen, das stört ihren Glanz. Anschließend folgt das Besteck und zuletzt leicht bis grob verschmutztes Geschirr. So wird alles blitzblank und hygienisch rein!
2.Spülschwämme säubern: Reinigen Sie Ihren Spülschwamm einmal die Woche. Mithilfe einer Mikrowelle geht das spielend leicht: Den feuchten Schwamm auf ein Stück Küchenpapier legen und zwei Minuten bei voller Stufe erhitzen. Nach dieser Blitz-Reinigung ist Ihr Küchenhelfer zu 99 Prozent keimfrei.
3.Holz-Abtropfgestelle meiden: Keime setzen sich besonders gut in unbehandelten Hölzern fest. Aber auch die Nässe ist bei Holz ein Problem. Wenn die Gestelle nicht richtig trocknen, beginnen sie zu faulen. Greifen Sie stattdessen lieber zu Gestellen aus Plastik oder Edelstahl.
Sie wollen Ihr Abtropfgestell online kaufen? Lassen Sie sich Modelle aus Edelstahl oder Plastik bequem und innerhalb weniger Werktage von uns nach Hause liefern!

Kunden empfehlen