Iskos-Berlin


Filter

Iskos-Berlin

Poetisches Design aus Kopenhagen

Die Designer aus Kopenhagen Aleksej Iskos und Boris Berlin haben sich mit ihrem Design-Studio Iskos-Berlin besonders in den Bereichen Industrie-, Möbel- und Grafikdesign einen Namen gemacht. Sie überraschen mit weichen Formen und einem spannenden Materialmix. Bereits seit den 90er Jahren arbeiten die beiden Designer aus Kopenhagen zusammen. 2010 haben sie Iskos-Berlin gegründet und entwickelten eine gemeinsame Designphilosophie, die nun in ihren minimalistischen Objekten ihren Ausdruck findet.

Ein Designteam erzählt Geschichten

Design-Objekte mit poetischer Note und überraschender Wirkung: Für Iskos-Berlin ist Design eine Form des Geschichtenerzählens. Ihre Geschichten sollen klar und gut verständlich sein, sodass jeder sie begreifen kann.

„The more surprising you make your story, the more likely they are to remember it.”

Iskos-Berlin entwirft Produkte, die unterhalten, einen klaren Ausdruck besitzen und den Menschen Freude bereiten – ebenso, wie eine gute Geschichte es tut. Hierfür arbeiten die Designer mit neuen Materialien und innovativen Technologien. Aus der Kooperation mit namhaften Design-Marken, wie Muuto und Menu, sind einige weltberühmte Möbelstücke entstanden, die die Philosophie der Designer perfekt widerspiegeln. Die Materialien sollen für sich selber sprechen – ein gelungenes Beispiel für diesen Grundsatz ist der Fiber Chair, der trotz starker Reduzierung eine formvollendete Geschichte erzählt.

Internetseite von Iskos-Berlin


Marken