Ole Jensen


Filter

Ole Jensen

Ole Jensen wurde 1958 geboren. Er begann seine Karriere als Mechanikerlehrling. Seine Wissbegier und sein Interesse für Kunst und Design führten dazu, dass er 1981 die Werkstatt gegen die Kunsthåndværkerskolen in Kolding tauschte.

Hier fand er das Material, das sein besonderes Talent ans Tageslicht brachte - Ton. Ton kann unendlich geformt werden – nur der Künstler setzt die Grenzen. Ole Jensen vermochte mit diesem Material seine Bilderwelt in Gebrauchsgegenstände umzuwandeln, die auf den ersten Blick neu und überraschend wirken, aber im Handumdrehen als völlig selbstverständliche Interpretation von Form und Ästhetik erscheinen. Für Ole Jensen war Neudenken noch nie ein Gegensatz zum allgemein Wiedererkennbaren.

Nach Ende seiner Ausbildung wurde der frisch gebackene Keramiker Ole Jensen an der Königlichen Akademie für die Schönen Künste in Kopenhagen aufgenommen, wo er von 1985 bis 1989 studierte. Gleichzeitig begann seine Zusammenarbeit mit Royal Copenhagen; er sah es als seine Aufgabe, das Material herauszufordern, begann aber auch, mit anderen Materialien zu arbeiten. Noch heute bildet der Ton den Dreh- und Angelpunkt seines Designprozesses. Alle Ideen werden typisch an der Töpferscheibe oder am Arbeitstisch entwickelt, bevor sie auf das aktuelle Material übertragen werden.

Ole Jensen geht bei seiner Arbeit davon aus, dass Gebrauchsgegenstände unkompliziert und natürlich sein sollten; ihre Form darf ihnen nicht aufgezwungen werden, sondern sollte am besten von ganz allein an die Oberfläche dringen. Seine Suche nach einem "reinen" Ausdruck bedeutet jedoch nicht, dass sein Design als formell eingestuft werden kann; ganz im Gegenteil, seine Arbeiten strahlen unmittelbar Humor und Lebensfreude aus.

Ole Jensen wurde im Laufe der Jahre mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Dazu gehören Thorvald Bindesbøll Medaljen (2004), Torsten og Wanja Söderbergs Pris, Göteborg (2006), der Red Dot Award und der Design Plus Prize.

Ole Jensens Design ist in verschiedenen Museen in Europa ausgestellt, wie im Victoria and Albert Museum, London, im Kunstindustrimuseet, Kopenhagen, im Röhsska museet, Göteborg und im Habitare Collection Design Museum, Helsinki.

Internetseite von Ole Jensen


Marken