Büro für Form


Filter
< 1/3 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hersteller  
Hauptkategorie  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle
Constantin Wortmann

Im Jahr 1998, gleich nach dem Studium für Industrie Design gründeten Benjamin Hopf und Constantin Wortmann das Büro für Form in München.

Seitdem sind sie mit der Mixtur von organischen und geometrischen Linien immer auf der Suche nach der "Poesie der Form".

Ihre Entwürfe zeigen eine gewisse Art von Humor und streben einen modernen Stil an. Ein spezieller Fokus des Designstudios ist auf die Formgebung von Möbelstücken, Leuchten und Accessoires gerichtet, aber auch klassische Industrieprodukte werden im Büro für Form designed. Inzwischen konnten die Münchener mehrere Preise verbuchen (u.a. Form Designpreis 2003, Design Plus Award 2004, iF Design Award 2005). Im Jahr 2001 stieß Alexander Aczél als "Head of Graphic Design" zu Büro für Form.

Im Jahr 2007 verließ Benjamin Hopf nach neun Jahren das Büro für Form und gründete sein eigenes Designstudio in München. Constantin Wortmann ist seitdem hauptverantwortlich für das Design der Produkte. Alle Produkte des Büros für Form, die zwischen 1998 und 2006 entwickelt wurden, entstanden in Zusammenarbeit der beiden Designer.

Der deutsche Designer Constantin Wortmann spielt gerne mit der Wahrnehmung des Betrachters. Er studierte in Hamburg und München Design.
Der Beleuchtungsdesigner Ingo Maurer bei dem er als Student ein Praktikum absolvierte, zählt noch heute zu seinen Einflüssen und Vorbildern. 1998 gründete er zusammen mit Benjamin Hopf das Büro für Form. 2007 verließ Benjamin Hopf das Unternehmen und ging eigene Wege.
Seit 1999 beteiligt er sich auch erfolgreich bei next, geführt von Thomas Schulte. Verschiedene Licht- und Kunstprojekte begleitet und gestaltet er bis heute.

Ich verbinde in meinen Designs oftmals organische Formgebung mit wohlgeordneter Geometrie. Auf den ersten Blick wirkt es sehr wild, kurvenreich, beinahe ein wenig chaotisch. Wenn man näher hinsieht, erkennt man die Geometrie der Entwürfe.

Internetseite von Büro für Form


Marken