Miki Astori


Filter

Miki Astori

Miki Astori wurde 1965 in Mailand geboren. Nachdem er 1991 sein Architekturstudium abgeschlossen hatte, begann er, gemeinsam mit Antonia Astori als Innenausstatter zu arbeiten. Im Jahr 1992 zog er nach Paris, wo er mit Philippe Starck zusammenarbeitete.

Als Designer und Architekt nahm Miki Astori an mehreren Projekten teil, unter anderem für bekannte Größen der Design-Szene wie Kartell, Flos und Driade. Später, im Jahr 1995, gründete er sein eigenes Designstudio in Mailand, wo er hauptsächlich Möbel gestaltet, und als Architekt arbeitet. Im gleichen Jahr leistete er einen bedeutenden Beitrag zur Entstehung der Atlantide Kollektion von Driade. Seitdem arbeitete er stetig mit Driade und neuen Entwürfen, Grafiken und Innengestaltungen.

Unter den bekanntesten Arbeiten von Miki Astori befinden sich das Design des Driade Produktionsbüros in Piacenza sowie die Zelight Außenleuchte. Der Designer arbeitet vorzugsweise mit Rohmaterialien wie natürliche Fasern, Holz und Eisen, die er immer wieder kombiniert.

Internetseite von Miki Astori


Marken