Hans Sandgren Jakobsen


Filter

Hans Sandgren Jakobsen

Hans Sandgren Jakobsen wurde 1963 in Dänemark geboren. Nach einer Ausbildung zum Möbeltischler studierte Hans Sandgren Jakobsen an der Danish Design School in Copenhagen.

Nach seinem Studium arbeitete er als fester Designer für COBO Design in Japan und Nanna Ditzel´s design studio in Copenhagen, bevor er sich 1999 mit seinem eigenen Studio selbstständig machte. Hans Sandgren Jakobsen ist für Unternehmen wie Bondo Graversen, Art Andersen & Copenhagen oder Fritz Hansen tätig. Seine Entwürfe wurden bereits mehrfach mit Designpreisen ausgezeichnet, darunter der Good Design Award oder der iF Award.

Ein Möbelstück zu schaffen, ist oft ein langer Prozess. Das gilt auch für Hans Sandgren Jakobsen. Von der Idee bis zum verkaufsfertigen Produkt braucht er oft 2-4 Jahre. Die Zeit ist ein wichtiger Faktor, der es ihm ermöglicht, zu entwerfen, zu reflektieren, zu testen, weiterzuentwickeln und die Materialien optimal zu nutzen.

Sandgren Jakobsen streicht das Design im Laufe des Prozesses auf ein Minimum zusammen. Der minimalistische Ausdruck lässt das Design klar hervortreten und erzeugt laut dem Designer einen internationalen Appeal. Unabdingbar für Sandgren Jakobsen ist jedoch, dass das klare Design Hand in Hand mit Funktion und Innovation geht. Sandgren würde - wie er es ausdrückt - „niemals einen schönen Sessel machen, in dem man nicht gut sitzt.“

Internetseite von Hans Sandgren Jakobsen


Marken