Marti Guixé


Filter

Marti Guixé

Marti Guixé ist ein 1964 in Katalonien geborener Designer, der heute in seiner Heimat Barcelona sowie in Berlin lebt. Guixé lernte sein Handwerk in Barcelona, wo er 1985 sein Studium in „Interior Design“ abschloss. Anschließend studierte er noch Industriedesign an der Scuola Polytecnica di Design in Mailand.

Danach arbeitete er zeitweise als Design-Berater in Seoul und begann 1994 ein neues Verständnis zur Kultur der Produkte zu formulieren. Aus seiner nicht-konventionellen Sicht auf die Dinge entstehen brilliante und einfache Ideen von eigenwilliger Ernsthaftigkeit. Ausstellungen im MoMa in New York bis zum Centre Pompidou in Paris zeigen seine Arbeiten z.B. die Gestaltung von “food-ambits” und ihre Präsentation mittels Performance.

Infolge seines kritischen, oft auch provokanten Auftretens, wird der Spanier gelegentlich in der Nähe des „Kritischen Designs“ verortet, wobei er jedoch viel weniger moralisch argumentiert, als die Anhänger dieser Bewegung. Als “Ex-Designer” arbeitet er aber trotz seiner kritischen Positionen für Firmen wie Authentics, Camper, Cha-cha, Chupa-Chups, Desigual, Droog Design, Essencial, mediterraneo, Imaginarium, Isee2, Pure Lustre, Saporiti, u.a.

Seit Mitte der 1980er-Jahre konnte er dafür zahlreiche renommierte Preise (z.B. Design Plus Preis) gewinnen.

Internetseite von Marti Guixé


Marken