Mette Schelde


Filter

Mette Schelde

Die Dänin Mette Schelde studierte bis 2013 an der School of Architecture in Aarhus und wurde bereits vor Ende ihres Studiums mehrfach für ihr Design ausgezeichnet. Unter anderem mit dem Great Idea Award 2012 und FSC Design Award 2010. Darauf folgten der Up/Coming Award 2013 und der IF Concept Design Award 2014. Außerdem war sie schon Teil verschiedenster Ausstellungen in ganz Europa.

Ihre Inspirationen findet sie in Alltagssituationen, in der Natur und der Welt der Geometrie. Dabei geht sie konzeptionell vor und versucht experimentell und verspielt Funktionen und Materialien zu kombinieren. Zu ihren Lieblingsmaterialien zählen Holz und Zement.
2012 gründete sie ihr Studio in Aarhus. Minimalistische und funktionale Produkte entwarf sie bereits für bekannte Hersteller wie Royal Copenhagen, Please Wait To Be Seated, Woud, Bang & Olufsen, HAY und Trip Trap beziehungsweise Skagerak.

Internetseite von Mette Schelde


Marken