Radice Orlandini Designstudio


Filter

Radice Orlandini Designstudio

Hinter dem Radice Orlandini Designstudio verbergen sich die beiden italienischen Designer Andrea Radice und Folco Orlandini. Beide studierten an der polytechnischen Universität Mailand, wobei Andrea Radice einen Abschluss in Industriedesign und Folco Orlandini einen Abschluss in Architektur erhielt.

Andrea Radice arbeitete nach dem Ende seines Studiums schon an Designprojekten für Unternehmen wie Nikon, Fiat und BMW. Folco Orlandini begann seine Karriere mit der Entwicklung eines Konzeptautos beim Alfa Romeo Designzentrum in Arese.

Seit 2008 arbeiten sie zusammen an zahlreichen Projekten, sowohl für italienische, als auch für internationale Unternehmen.

Die Designs des Radice Orlandini Designstudios zeichnen sich dadurch aus, dass Funktionalität und Ergonomie mit einem Hauch von Ironie kombiniert werden. So entstehen Produkte, die subtil über das Offensichtliche und Einfache hinausgehen. Für diese außergewöhnliche Herangehensweise wurden die beiden Designer schon mit zahlreichen Auszeichnungen belohnt: 2010 erhielten sie die Young&Design Auszeichnung für den Phantom Stuhl, 2011 den Chicago Athenaeum Good Design Award für den Infiniti Drop Stuhl und 2013 den Chicago Athenaeum Good Design Award für den Domitalia Bouchon Stuhl.

Internetseite von Radice Orlandini Designstudio


Marken