LindDNA
LindDNA

LindDNA

Die Schwestern Bine und Mie Lind gründeten 2013 die Design-Firma LindDNA. Mit ihrem Vater hatten sie die Idee Möbel aus recyceltem Leder herzustellen. Aus dänischen und recycelten Materialien sollen Designs entstehen, die schlicht und sinnlich sind.

Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hauptkategorie  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

LindDNA – Dänisches Design aus einer Familie

Die Schwestern Bine und Mie Lind gründeten 2013 die Design-Firma LindDNA. Zusammen mit ihrem Vater entwickelten sie eher zufällig eines Abends am Esstisch die Idee Designprodukte aus recyceltem Leder herzustellen. Die Designs der Schwestern sollen die dänische Designtradition aufnehmen und diese neu interpretieren. Aus dänischen Produkten und recycelten Materialien sollen Möbel und Accessoires und Dekoration entstehen, die schlicht, funktional und trotzdem sinnlich sind.

Recyceltes Leder

Das bei LindDNA verwendete Leder kommt von Lederresten, die bei der Produktion von Taschen, Schuhen und anderen Kleidungsstücke anfallen. Klein geschnitten und im Anschluss mit Naturkautschuk wieder verbunden ist das Leder eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Variante zu herkömmlichem Leder. Dabei ist das recycelte LindDNA-Leder dank 20% Kautschukanteil besonders robust, wasser- und schmutzabweisend und so einfach zu reinigen.

Dänisches Holz und Haltbarkeit

Die rauen skandinavischen Wälder insbesondere der dänische Eichenbaum sind immer wieder Thema in den Designs von LindDNA. Die Eiche bietet ein robustes und hartes Holz, das die Designs stabil und haltbar macht. Haltbarkeit ist für LindDNA sehr wichtig und steht bei jedem Design an erster Stelle.
Genauso verhält es sich mit der Wolle oder anderen Materialien. Sie stammen alle aus Dänemark und werden in größter Sorgfalt in lokalen Werkstätten bearbeitet. Jeder Arbeitsschritt wird bestenfalls per Hand ausgeführt. Das dauert zwar länger, lässt jedoch jedes Stück zum Unikat werden und entwickelt seine eigene Geschichte im Schaffensprozess. Das Label „Made in Denmark“ ist bei LindDNA keine Business-Strategie sondern Lebensgefühl.

Die Lind DNA

Jedes Mitglied der Familie Lind unterstützt seit der ersten Stunde die Ideen der beiden Schwestern. Alle Schritte vom Design bis hin zum fertigen Möbelstück werden von einem Familienmitglied beaufsichtigt und begleitet. Die DNA der Familie Lind steckt nicht nur im Namen sondern auch im Design und geht über auf Materialien, Verarbeitungsprozesse und Mitarbeiter.

Die Zusammensetzung aus Familienbetrieb, außergewöhnlichen Ideen, recyceltem Leder und Materialien aus Dänemark lässt ein Design entstehen, das an die skandinavische Tradition anschließt und funktional und nachhaltig aber ästhetisch ist.

Internetseite von LindDNA


Designer