Poul Kjærholm


Filter

Poul Kjærholm

Der Möbeldesigner Poul Kjaerholm gehört mit Arne Jacobsen, Poul Henningsen, Verner Panton und Hans Wegner zu den wichtigsten Vertretern des legendären dänischen Designs.

Kjærholm wurde 1929 in Oster Vra in Dänemark geboren. Er machte eine Tischlerlehre, bevor er 1949-1952 Möbeldesign an der Kunstgewerbeschule in Kopenhagen studierte.

Kjærholm interessierte sich vor Allem für die unterschiedlichen Werkstoffe und Herstellungstechniken. Stahl hatte es ihm besonders angetan - Für ihn war Stahl ein Naturstoff mit den gleichen künstlerischen Qualitäten wie andere Naturmaterialien.

1950 entwarf Poul Kjærholm das Basiskonzept für eine neuartige Möbelserie. Damit forderte er die damals herschenden Design-Normen heraus. 1951 entwarf Kjærholm den Stuhl PK 25. Dies war seine Diplomarbeit. Der Rahmen dieses Stuhls besteht aus geschnittenem und verchromtem Flachstahl, Sitz und Rückenlehne sind aus Fahnenschnur, die um den Rahmen gewickelt und gespannt ist. Poul Kjaerholms Entwürfe für Sitzmöbel sind der klassischen Moderne verpflichtet. Er mäßigt deren strengen Funktionalismus durch weichere und leichtere Formen sowie die skandinavisch typische Verwendung von natürlichen Materialien wie Holz, Leder oder Rohrgeflecht.
1952 entwarf Poul Kjaerholm den Stuhl PK 0, eine zweiteilige Konstruktion aus geformtem Schichtholz.

Beide Modelle wurden weiterentwickelt, als Poul Kjærholm in der Folge für ungefähr ein Jahr bei der Firma Fritz Hansen beschäftigt war. Es folgten weitere Möbelstücke wie etwa der PK22. Mit seinen Arbeiten aus dieser Zeit war Kjærholm eines der Aushängeschilder des neuen dänischen und skandinavischen Designs.

1955 nahm Poul Kjærholm seine Zusammenarbeit mit dem Möbelhersteller Ejvind Kold Christensen auf, die bis zu Poul Kjærholms Tod 1980 andauerte. 1982 übernahm Fritz Hansen die Produktion und den Vertrieb der Kjærholm-Kollektion, bestehend aus von 1951 bis 1967 geschaffenen Kreationen, die bis ins kleinste Detail logisch und mit einer Aura von Exklusivität umgeben sind.

2007 fügte Fritz Hansen zwei neue Stücke zur Kjærholm-Kollektion. Der Esszimmerstuhl PK8 und der Esstisch PK58 waren bis dahin nie produziert worden.

Internetseite von Poul Kjærholm


Marken