Garcia Cumini


Filter

Garcia Cumini

Im Jahr 2012 gründen Vicente García Jiménez und Cinzia Cumini in Udine (Italien) das Studio García Cumini Associati, in dem sie ihre langjährigen Erfahrungen in der Welt des Designs, der Produktentwicklung und der Kommunikation bündeln. Das multidisziplinäre Team deckt auf diese Weise eine breite Palette von Leistungen ab, vom Objektdesign in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen, über die künstlerische Gestaltung von Installationen zur Präsentation von Produkten und Unternehmen sowie Art-Director-Tätigkeiten bis hin zum Graphic Design für Corporate-Image- und Kommunikationsprojekte.

Stimmung, Gefühl, die Kunst, Gegenstände oder Unternehmen so zu präsentieren, dass sie verzaubern, einer Intuition oder einem poetischen Gedanken Gestalt verleihen… Zusammen mit hohen Ansprüchen an Funktionalität und Qualität sind eben dies die Elemente, die die Tätigkeit des Studios García Cumini Associati auszeichnen. Ziel ist dabei stets die Einzigartigkeit eines jeden Projekts, Raums, Erlebens – egal ob es sich um ein Produkt, eine Inszenierung, einen Katalog oder eine Marke handelt.

Grundlage für diese Philosophie ist die gelungene Kombination zweier Kulturen, der italienischen und der spanischen, in denen Kreativität, Schönheit und Lebensfreude zentrale Werte sind. Ein typisch mediterraner Zugang zur eigenen Arbeit als Designer, der alle Bereiche umfasst, mit einem aufmerksamen Blick für neue Technologien, künstlerische Ausdrucksformen, Entwicklungen in der Gesellschaft und auf dem Markt.

Obwohl zweifellos ein junges Studio, blicken García Cumini Associati bereits auf zahlreiche Kollaborationen mit Unternehmen aus unterschiedlichsten Bereichen zurück, darunter etwa Cesar Cucine, Fambuena, Foscarini, Future Concept Lab, JTI / Japan Tobacco International, Karboxx, Lunardelli, Mido, Pallucco Italia, Sofia Doors und Tacchini.

Vicente García Jiménez absolvierte sein Studium des Technischen Ingenieurwesens, Studienzweig Industrial Design an der Fakultät für Experimentelle Wissenschaften von Castellon de la Plana und begann in Barcelona als Produktentwickler im Bereich Beleuchtungstechnik und Inneneinrichtung. Sein weiterer Berufsweg brachte ihn nach Mailand und Udine, wo er im Jahr 2005 sein privates Studio eröffnete. Er nahm bereits an zahlreichen Ausstellungen in Europa, China und Japan teil und erhielt mehrere bedeutende Auszeichnungen: XXII Compasso D’Oro – Ehrenvolle Erwähnung, Elle Decor Designer of the Year (Spanien) 2011, ADI Design Index 2010 (Projekt Infinity), Elle Decor Young Talent Designer (Spanien) 2009, Designer’s Saturday 2008 (Best Space Design).

Cinzia Cumini absolvierte ihr Studium der Konservierung von Kulturgütern mit sozial-philosophischer Ausrichtung an der Universität Udine, in ihrer Abschlussarbeit analysierte sie die Bedeutung von Industriedesign in der modernen Gesellschaft. Anschließend befasste sie sich mit der Auswahl von Produkten und Zulieferern der internationalen Designszene, mit Schwerpunkt auf aufstrebende Unternehmen. Im Zuge dieser Tätigkeit besuchte sie die größten internationalen Messen und beschäftigte sich in diesem Zusammenhang mit zentralen Themen wie Gestaltung der Verkaufsstelle und Beziehung zwischen Produkt und Konsument.

Internetseite von Garcia Cumini


Marken