Sigurd Larsen



Sigurd Larsen

Dänischer Architekt und Designer in Berlin

Sigurd Larsen ist ein dänischer Architekt und Designer, der in Berlin lebt und arbeitet. Er machte seinen Master Abschluss in Architektur an der Royal Academy of Fine Arts in Copenhagen und arbeitete danach für diverse renommierte Firmen, bevor er 2010 sein eigenes Studio gründete.

Neben Einfamilienhäusern in Dänemark, Wohnräumen für den Berliner Senat und “Loft Rooms” für das Michelberger Hotel in Berlin, entwirft der Designer auch Möbel. Seine Arbeiten kombinieren Ästhetik und hochwertige Materialien, die sich auf Funktionalität und komplexe Raumlösungen fokussieren.

Seit 2016 ist Sigurd Larsen auch als Professor an der Berlin International University of Applied Sciences tätig. Von 2011 bis 2016 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Künste Berlin, wo er am Lehrstuhl von Enrique Sobejano, Gründer des Büros Nieto-Sobejano, experimentelles Gestalten und Grundlagen des Entwerfens gelehrt hat.

Internetseite von Sigurd Larsen


Marken