Pietro Chiesa


Filter

Pietro Chiesa

Pietro Chiesa wurde 1892 in Mailand in eine Künstlerfamilie des Tessins hineingeboren. Mit seiner Lehre bei dem Glasunternehmen Giannotti legte der italienische Designer den Grundstein für seine 1921 eröffnete eigene Werkstatt für Glasverarbeitung.

Bei seiner Arbeit brachte Pietro Chiesa mit Vorliebe Modernität und hohe technische Fähigkeiten in Einklang. So erstellte er beispielweise die Glasfenster der Wertpapierbörse von Triest.

1932 trat schließlich Gio Ponti mit der Bitte an Chiesa heran, an der künstlerischen Leitung des neu gegründeten Unternehmens FontanaArte teilzunehmen. Einige der dort entstandenen Stücke sind mittlerweile wichtige Bestandteile der Designgeschichte, wie beispielweise die Stehleuchte Luminator. 1948 starb Pietro Chiesa in Paris.

Internetseite von Pietro Chiesa


Marken