Matthias Etter


Filter

Matthias Etter

Matthias Etter ist der Erfinder der Cuboro Kugelbahn. Geboren wurde Etter 1954 in Romanshorn und wuchs in Gümligen bei Bern auf.
Er absolvierte eine Mechanikerlehre, eine sozialpädagogische Ausbildung und arbeitete im Anschluss mit behinderten Menschen. Schon früh kam ihm die Idee, die später in seiner Cuboro Kugelbahn enden sollte:

"Die Arbeit mit geistig- und körperbehinderten Kindern motivierte mich, spezielle Musikinstrumente zu entwickeln. Als Diplomarbeit habe ich dann auch eine Anleitung zu "Klangspielen in Gruppen" geschrieben. Dann stellte ich Puzzles her (auf die Fähigkeiten der einzelnen Kinder zugeschnitten) und andere Geschicklichkeitsspiele. So ist eine Urform von cuboro entstanden; ein einfaches Elementspiel, bei welchem einige Würfel mit Rinnen und Tunnels zu verbinden sind. Läuft am Ende eine Murmel durch, ist die Aufgabe erfüllt."

Als Lehrer war er auf Metallbearbeitung und musische Fächer spezialisiert. 1982 kaufte sich Etter einen Hof in der Toskana, wo er mit seiner Frau und seinen beiden später geborenen Kindern lebte. In dieser zeit, genauer im Jahr 1985, erschien die erste Version der heutigen Cuboro Kugelbahn - damals noch unter dem Namen Konstrito.

"Das Spielen ist für das Kind die natürlichste Sache der Welt, ein Grundbedürfnis. Es ist der Anfang der (Lebens-) Erfahrung durch Intuition, Imitation, Animation, Kreation usw. Spielen dient dem Entdecken eigener Fähigkeiten, der Welt der Dinge und Zusammenhänge, sowie der sozialen und emotionalen Beziehung zu anderen Lebewesen. Spielen hört so gesehen nie auf."

Im Jahr 1986 musste der Name Konstrito aus rechtlichen Gründen geändert werden und Cuboro war geboren. Nach dem Besuch der Fachmesse Ornaris im Jahr 1986 organisierte Etter in Zusammenarbeit mit der Schreinerei von Hans Nyfeler und dem WWF die Produktion von Cuboro zusammen mit seinen Mitbewohnern in der eigenen WG. Nach dem Besuch mehrerer weiterer Fachmessen steigerte sich der Export von Cuboro. 1997 wurde die Firma Cuboro AG mit Sitz in der Schweiz gegründet.

Im Jahr 1999 kehrte Matthias Etter aus Italien in die Schweiz zurück. Seitdem ist er mit Geschäftsführung, Promotion, Animation, Präsentation und Entwicklung von Spielen und Konzepten für die Firma Cuboro AG beschäftigt


Marken