Mark Holmes


Filter

Mark Holmes

1970 in Nord England geboren, begann Mark Holmes seine kreative Karriere mit einem Abschluss in Malerei an der Slade Schoold of Art in London 1994. 2003 gründete er, gemeinsam mit Sebastian Wrong, die Künstlergruppe „The Lane“, die unter anderem für die Innengestaltung der Stella McCartney Outlet-Stores in London, Paris und Koreas verantwortlich war.

Seit 2003 Jahr beschäftigte sich Holmes zunehmen mit unterschiedlichsten Designprozessen: Von der Gestaltung, über die Herstellung bis zum Vertrieb ist er bei „The Lane“ an allen Prozessen beteiligt. Holmes selbst experimentierte im Zuge dessen mit verschiedenen Materialien. Inzwischen ist Holmes für eine reduzierte Designästhetik bekannt, die sich beispielsweise in den Leuchten-Entwürfen für e15 widerspiegelt.

Gemeinsam mit Tom Dixon, Zaha Hadid, Jasper Morrison und anderen Designern ist Holmes außerdem für die Design- und Künstlergruppe „Established & Sons“ tätig. Ein innovatives Designunternehmen aus London.