Florian Petri


Filter

Designer

Florian Petri, geboren 1973, studierte nach einer Ausbildung zum Tischler Industriedesign an der Fachhochschule Darmstadt und der Gerrit Rietveld Academy in Amsterdam.

Seit seinem Diplom 2002 arbeitet er, neben eigenen Projekten, für Designbüros wie Studio 7.5 und Vogt+Weizenegger. Dabei war er an Projekten wie dem Bürostuhl „Mirra“ für Herman Miller (Studio 7.5) und dem „Sinterchair“ (Vogt+Weizenegger) beteiligt.

Für den Möbelhersteller Kaether & Weise ist Florian Petri seit 2003 tätig. Das Regalsystem „platten_bau“ wurde 2005 mit dem red dot „best of the best“ ausgezeichnet und 2006 für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert.

Seit 2005 arbeitet er zudem für den chinesischen Computerhersteller Lenovo an Notebooks für den chinesischen und internationalen Markt.

Neben seiner Tätigkeit als Designer unterrichtet Florian Petri als Lehrbeauftragter im Fachbereich Industriedesign an der Universität der Künste in Berlin.

Internetseite von Florian Petri


Marken