Fernando Brízio

Fernando Brízio

Fernando Brízio machte seinen College Abschluss in Produktdesign im Jahr 1996 in Lissabon. Noch heute lebt und arbeitet er dort. Seit 1999 entwickelt Fernando Brízio Produktdesigns und Ausstellungen, Innenbereiche und öffentliche Räume für verschiedene Unternehmen wie z.B. Droog Design, Choreographer Rui Horta, Torino World Design Capital, Experimentadesign, Lisbon City Council, Il Coccio, Fábrica Rafael Bordalo Pinheiro und die Galerie Kreo in Paris.

Fernando Brízio ist Professor und Leiter des Master-Studiengangs Produktdesign an der ESAD.CR (Caldas da Rainha, School of Art and Design) und Lehrbeauftragter an der ECAL (Lausanne). Seine Arbeiten werden international ausgestellt und vertrieben. Außerdem sind einige seiner Entwürfe im MUDE Museu do Design e da Moda in Lissabon und in privaten Sammlungen enthalten.

Internetseite von Fernando Brízio


Marken