Brad Ascalon



Carl Hansen - BA001T Preludia Stuhl  Carl Hansen - BA001T Preludia Stuhl, Buche schwarz lackiert 659,00 € *Carl Hansen - BA001T Preludia Stuhl  Carl Hansen - BA001T Preludia Stuhl, Eiche lackiert 854,50 € *Carl Hansen - BA004T Preludia Barhocker  Carl Hansen - BA004T Preludia Barhocker, Eiche lackiert / verchromt 691,50 € *Carl Hansen - BA004T Preludia Barhocker  Carl Hansen - BA004T Preludia Barhocker, Eiche lackiert / weiß 651,90 € *Carl Hansen - BA103 Preludia Esstisch  Carl Hansen - BA103 Preludia Esstisch Ø 120 cm, Laminat weiß / Eiche lackiert 1.688,00 € *Carl Hansen - BA103 Preludia Esstisch  Carl Hansen - BA103 Preludia Esstisch Ø 120 cm, Laminat weiß / Eiche geölt 1.688,00 € *
Brad Ascalon 1zu1

Handwerker und Designer in dritter Generation

Brad Ascalon wurde 1977 in eine Familie von Kreativen geboren und tauchte bereits in jungen Jahren in die Welt der Kunst und des Designs ein. Sein Großvater, ein bekannter Bildhauer und Industriedesigner, und sein Vater, ein Installationskünstler, begeisterten Ascalon für Design und brachten ihm den handwerklichen Umgang mit Materialien bei.

Im Jahr 2005 machte Ascalon seinen Master-Abschluss im Fach Industrial Design am Pratt Institute in New York. Im selben Jahr wurde er vom Wallpaper Magazin zu einem der "Ten Most Wanted" aufstrebenden Designer der Welt ernannt. 2006 gründet er sein eigenes Designstudio in New York City und spezialisiert sich seither auf Möbel für den Objekt-, Gastgewerbe- und Wohnbereich.

Ascalon beschreibt seinen Designansatz als reduktiv und strebt nach unkomplizierten, rationalen Lösungen, die Form, Funktion und Ästhetik miteinander vereinen. Seine Methode ist zugleich strategisch und lyrisch: Musik, Ascalons erste Leidenschaft, ist eine ständige Quelle der Inspiration - insbesondere sein bevorzugtes Genre Minimal. Die reduzierte Zusammensetzung einzelner Töne hilft Ascalon dabei, einfache, authentische Lösungen zu finden, die ganz natürlich zu ihrer Umgebung passen und so das gewünschte Ambiente und die Wirkung für den Kunden schaffen. Der Pragmatismus, die Kreativität und die Empathie des Designers haben ihn zu einer der führenden amerikanischen Design-Stimmen seiner Generation gemacht. Ascalon hat bereits mit zahlreichen Marken und Herstellern wie Carl Hansen & Son, Ligne Roset, Bernhardt Design, Nude Glass, L’Oreal und Redken zusammengearbeitet.

Internetseite von Brad Ascalon


Marken