Boje Estermann


Filter

Boje Estermann

Boje Estermann wurde 1961 geboren und arbeitete zunächst 8 Jahre als CEO für eine französische Firma. Schließlich entschloss er sich für einen Karrierewechsel und besuchte die Designschule "ENSCI- Les Ateliers" in Paris, die er 199 erfolgreich abschloss. 2000 gründete er das Designstudio - Requæst - in Paris.

Seine Idee zu dem Funnel-Trichter erhielt er während seiner Abschlussarbeit. Der Grundgedanke war, Einzelteile zu entwickeln, die wenig Raum in der Küche aufnahmen. So ist der Trichter auf Grund seiner Form ein Produkt, das ärgerlich sein kann, wenn es nicht benutzt wird, weil er viel Platz einnimmt und nicht wirklich stapelbar ist. Ein Trichter ist jedoch ein sehr nützliches Produkt, welches in keiner Küche fehlen sollte. Die Idee zu dem faltbaren Trichter erhielt er, als er seine alte Kamera in der Hand hielt und den faltbaren Sonnenschutz sah.

Heute entwickelt Boje Estermann für internationale Designunternehmen, darunter Normann Copenhagen, deDanaë in Tokyo und Kobe in Japan.


Marken