Kartell Fragrances

Kartell Fragrances
Filter


Kartell fragrances im Stil des italienischen Deisgnherstellers

Die Duft- und Dekorationsobjekte von Kartell Fragrances bestehen aus einer Serie von Duftobjekten, die den Stil von Kartell in 8 verschiedenen Farben und Duftnuancen widerspiegeln. Mit geschmeidigen Formen, unterschiedlichen Formaten und vibrierenden Farben fügen sich die Kollektionsstücke von Kartell Fragrances elegant in jeden Wohnstil ein, von ganz traditionell bis zu zeitgenössisch und modern, und hinterlassen ein spürbares duftendes Zeichen. Für die Kollektion hat der Architekt Ferruccio Laviani sich auf Aspekte wie Plastizität der Linien, Leuchtkraft der Farben, Muster und Porösität konzentriert.

Die Farben und Düfte sind perfekt aufeinander abgestimmt:

Ghost Diamond (Weiß) - blumig, moschusartig - Kreation von Marie Hugentobler, Cosmo International perfumery:
Eine Ode an Reinheit und Unbeschwertheit in Form einer Mischung, in der sich ein Pampelmusenduft kombiniert mit weißem Jasmin vor einem Hintergrund von Edelhölzern und Moschus hervorhebt. Weiß ist deshalb die passende Farbe dafür.

Drops (Rauchgrau) - blumig, grün, wasserartig - Kreation von Annie Buzantian, Firmenich perfumery:
Drops ist ein blumiger Wasserduft der eine helle Transparenz, erzeugt durch pflanzliche Duftnoten, die durch Tautropfen sowie aquatische Nuancen erfrischt werden. Das Grau Fume' spiegelt hierbei die helle Transparenz wieder.

Ombreuse (Pink) - blumig, moschusartig - Kreation von Fabrice Pelegrin, Firmenich perfumery:
Ombreuse ist eine Hommage an die klassische Rose und ihren intensiven und eleganten Duft, virtuos interpretiert und hervorgehoben, mit Nuancen von Pfingstrosen und Maiglöckchen. Die Wahl der Farbe fiel hierbei auf einen intensiven Pinkton.

Neroli (Orange) - blumig, zitrusartig - Kreation von Mathieu Nardin, Robertet perfumery:
Neroliöl und Orangenblüten berauschen die Luft mit ihrem sinnlichen, femininen und leuchtenden Duft. Offensichtlich fällt die Wahl hierbei auf die Farbe Orange.

Portofino (Blau) - holzig, zitrusartig - Kreation von Celine Ripert, Mane perfumery:
Ein Duft von Zitrusfrüchten, frische aquatische und aromatische Nuancen vereinen sich mit Mandarine und grüne Limette, Rosmarin, Zedernholz und Patchouli. Nach der kleinen italienischen Hafenstadt benannt fiel die Wahl auf die Farbe Blau.

Ad Red Naline (Rot) - holzig, würzig - Kreation von Sébastien Plan, Cosmo International perfumery:
Das Rot einer Chilischote, das positive adrenalingeladene Energie verströmt, die sich vor einem außergewöhnlichen Patchouli Hintergrund ausbreitet kann nur mit einem roten Gefäß umrandet werden.

Alhambra (Bernstein) - zitrusartig, blumig, orientalisch, holzig - Kreation von Honorine Blanc, Firmenich perfumery:
Zu Beginn entfalten sich Zitrusfruchtnoten, die dann in einen warmen, ambraduftenden und süßlichen Kern übergehen, der sich mit einem edlen Grundton von Patchouli und Zedernholz vermengt. Die ergänzende Farbe für diesen warmen und süßen Duft ist Bernstein.

Noir (Schwarz) - orientalisch, würzig, blumig, holzig - Kreation von Honorine Blanc, Firmenich perfumery:
Anfängliche Noten von Ambra und Weihrauch gehen über in blumige und würzige Nuancen, hinter denen sich elegante Holznoten wahrnehmen lassen. Die ergänzende Farbe Schwarz steckt schon im Namen des Dufts.

So entstanden Kreationen, die die Fähigkeit haben, Düfte einzukapseln, und diese gleichzeitig dank der Erfindung einer neuen Gestik und der Neuinterpretation innovativer Technologien auch in die Umgebung abgeben und zudem benutzerfreundlich sind. Neben Kerzen, Stick-Diffusoren aus Hightech-Faser und Raumsprays gibt es daher auch elektronische Geräte, die Kap-Souls verwenden.