Herstellerbanner - Suck UK - 16:6
Suck UK logo

Suck UK

Seit 1999 produziert Suck UK einzigartige und sonderbar designte Möbel, Leuchten, Einrichtungsgegenstände und Accessoires. Das junge Unternehmen hebt sich mit seinen einfachen, aber originellen und humorvollen Designs von der Masse der Konkurrenten ab.

Filter


Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Seit 1999 produziert Suck UK einzigartige, sonderbare und fachmännisch entworfene Möbel, Leuchten, Einrichtungsgegenstände und Accessoires. Das junge Unternehmen hebt sich dabei mit seinen einfachen, aber originellen und humorvollen Designs von der Masse der Konkurrenten ab.

Die Geschichte von Suck UK begann mit der Arbeit der Gründer Sam und Jude für andere Personen. Die Marke Suck UK selbst wurde 1999 ins Leben gerufen. Die Designer entwarfen zunächst Produkte, die ihnen selbst gefielen, aus bekannten oder unbekannten Materialien, mit Glanz und puristischen Formen die Aufmerksamkeit erregen sollten. Wichtig war es zudem, einen günstigen Weg zur Produktion zu finden, weshalb die Designer vielfach mit verschiedenen Materialien und Produktionstechniken experimentierten.

Ohne Unterstützung von Außen arbeitete das Team von Suck UK nachts an Design und ging tagsüber regulären Jobs nach, um Materialien und Telefonrechnungen bezahlen zu können - Dieser Weg war zwar hart, aber auch lehrreich. Das knappe Geld sorgte dafür, dass die Designer ihre Umwelt mit anderen Augen sahen und benutzten, was immer sie gebrauchen konnten.

Bald stellte sich aber heraus, dass die eigenen vier Wände und besonders die Küchen keine geeignete Werkstätten waren. Also wurde ein leerer Raum in einem besetzten Gebäude in Primrose Hill in Beschlag genommen, der von nun an als Werkstatt, sowie die nahegelegene Telefonzelle als Büro dienen sollte. In dieser Zeit entstanden die ersten ernsthaften Prototypen von Suck UK. Die entstehenden Produkte passten in die Londoner Galerien und Clubs, die Designer wollten aber die Menschen und deren Heime selbst erobern.

Zwar bedeutete die Räumung des besetzten Hauses einen kleinen Rückschlag, das Team von Suck UK entschloss sich nun aber dazu, seine regulären Jobs zu kündigen und sich ganz dem Design und der eigenen Marke zu widmen. Mittlerweile ist Suck UK im Londoner East End ansässig. Die Produkte bestehen aus verschiedensten Materialien und unterscheiden sich stark voneinander.

Internetseite von Suck UK


Designer