Vitra - Eames Plastic Chairs

Vitra - Eames Plastic Chairs Kollektion - Banner
Filter
< 1/2 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hauptkategorie  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Eames Plastic Chairs - ein Stück Designgeschichte

Charles & Ray Eames zählen zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des Designs im 20. Jahrhundert. Ihr Werk war sehr vielseitig, sie haben Möbel entworfen, Filme gedreht, fotografiert, Ausstellungen konzipiert und ihr eigenes Haus auf damals bahnbrechende Weise geplant und realisiert.

Vitra produziert und vertreibt ihre Möbelentwürfe seit 1957, zunächst in Lizenz. 1984 übernahm Vitra die exklusiven Rechte an allen Eames-Produkten für Europa und den Mittleren Osten. Damit ist Vitra der einzige legitimierte Hersteller in diesem Teil der Welt. Die Marke Vitra gibt Ihnen somit auch die Sicherheit, ein Original-Produkt von Charles & Ray Eames zu besitzen.

Die Idee von Charles & Ray Eames war, einen komfortablen Sitz mit unterschiedlichen Untergestellen zu kombinieren, um damit ein möglichst breites Einsatzspektrum für ihren Stuhl zu erreichen: der Eames Chair passt in die Wohnung, in Cafés, Büros, Wartezonen, Schulungsbereiche, etc.

Eames Side Chair
Der Eames Plastic Side Chair ist die Re-Edition des legendären Fiberglass Chair. Er basiert auf dem Entwurf von 1950 und war der erste industriell gefertigte Stuhl aus Kunststoff. 1993 stellte Vitra die Produktion aus ökologischen Gründen ein (Fiberglass ist nicht recyclingfähig). Durch die Fortschritte in Technik und Material ist es jetzt möglich, den Eames Plastic Side Chair aus Polypropylen in seiner Originalform wieder anzubieten.

Eames Plastic Armchair
Der Entwurf stammt aus dem Jahr 1948, er wurde im Rahmen des Wettbewerbs »Low Cost Furniture Design« des Museum of Modern Art in New York zum ersten Mal präsentiert. Die bequeme Sitzschale aus glasfaserverstärktem Kunststoff wurde mit unterschiedlichen Untergestellen kombiniert. Der Eames DAW war der erste serienmäßig produzierte Kunststoffstuhl.


Blog-Beiträge