Tischdeko: Weihnachten in zauberhafter Atmosphäre

Spaljé Tischläufer von Marimekko

Das Weihnachtsfest naht und damit auch die Zeit des Dekorierens. Die Tischdeko gehört in der Weihnachtszeit zum harmonischen Gesamtbild. Alle Jahre wieder stellt sich daher nur diese eine Frage: Wie dekoriere ich den Esstisch an Heiligabend? Man steht ja nicht so viele Stunden in der Küche, um das Menü dann an einem langweiligen Tisch zu servieren. Lassen Sie sich von unseren Ideen für die Gestaltung Ihrer Tischdekoration inspirieren und die weihnachtliche Hochstimmung lässt nicht mehr lange auf sich warten. Versprochen!

Für eine weihnachtliche Tischdekoration benötigen Sie:

  1. Weihnachtliche Tischdeko mit Kerzen
  2. Knisternde Zapfen und duftendes Grün
  3. Weihnachtlich dekorieren mit Servietten und Weihnachtsschmuck

Weihnachtliche Tischdeko mit Kerzen

Wenn Gäste kommen, braucht Ihr Tisch das passende Kleid. Eine Tischdeko in rot und gold ist der Klassiker, aber auch ein winterliches Weiß sieht beeindruckend aus. Ein beruhigendes Blau schafft hingegen eine entspannte Atmosphäre in der Weihnachtszeit. Ganz egal für welche Töne Sie sich entscheiden, achten Sie auf einen einheitlichen Stil. Eine auf wenige Farbtöne reduzierte Tischdeko wirkt edel und versetzt Sie so richtig in Weihnachtsstimmung.

Kerzen gehören zu den schönsten Accessoires an Weihnachten. Der sanfte Schein lässt Porzellan und Weingläser funkeln und taucht den Tisch samt Festmahl in bezauberndes Licht.

Ein Adventsleuchter oder ein typischer Adventskranz machen sich auf dem Esstisch gut. Der Kerzenständer Kerzenständer Lucia von Bjørn Wiinblad ist eine schöne Alternative zum klassischen Adventskranz. Der Kerzenhalter hält vier Kerzen und bietet in seiner Schale Platz für Mandarinen, Weihnachtsgebäck oder Tannenzapfen. Sie können ihn ganz individuell nach Ihren Vorstellungen gestalten.

Neben Kerzen sind Lichterketten ein Hingucker – auch auf dem Esstisch. Mit den Lichterketten von Happy Lights können Sie zwischen vielen Farben und Farbkompositionen wählen. Drapieren Sie Ihre Lichterkette in einer Schale oder legen Sie sie über die gesamte Tafel. Eine weitere Möglichkeit, Ihren Essbereich in ein facettenreiches Licht-und-Schattenspiel zu tauchen, sind die Teelichthäuser von Kähler Design.

Teelichthäuser für Weihnachten

Sie bieten eine bezaubernde Alternative zu herkömmlichen Teelichtern und verleihen Ihrem Heim einen ganz besonderen Festtagszauber!

Knisternde Zapfen und duftendes Grün

Dekorieren Sie mit natürlichen Materialen: Ein Kranz oder ein Gesteck aus Nadelbaumzweigen und Fichten- oder Kiefernzapfen werden zum Herzstück Ihrer Tischdeko.

Unser Tipp: Geschlossene Fichten- oder Kiefernzapfen, die Sie draußen in der Kälte gesammelt haben, gehen nach und nach in der Wärme auf. Dabei knistern Sie ganz leise und verbreiten einen herrlich harzigen Duft.

Auch Dekoartikel aus Holz wie das Winterland Holzfiguren-Set Forest von ferm Living oder der Holzstern und der Elch von Jan Kurtz lassen ein natürliches und rustikales Flair in Ihre Wände einziehen.

Winterland Tree von ferm Living

Weihnachtlich dekorieren mit Servietten und Weihnachtsschmuck

Servietten sind ein absolutes Muss an jeder Festtafel. Papierservietten lassen sich schön falten und dienen neben dem praktischen Nutzen als Tischdekoration. Wem Falten zu aufwendig ist, der kann auf Serviettenringe zurückgreifen.

Die Serviettenringe Oui von Alessi sorgen für besondere Akzente. Eine hervorragende Alternative zu den herkömmlichen Papierservietten bieten außerdem die kunstvoll gefalteten Stoffservietten von Iittala.

Viele weitere Accessoires für Ihre Tischdekoration an Weihnachten sowie passendes Geschirr finden Sie in der Herbst/Winter-Kollektion von Marimekko, in der Taika Kollektion von Iittala und bei Bjørn Wiinblad.

Skagerak - Spruce Tree, 17 cm, TeakholzUnsere Empfehlung für Sie:WeihnachtsdekorationJetzt ansehen!

Alles, was normalerweise am Weihnachtsbaum hängt, kann auch für eine kreative Tischdeko verwendet werden. Der Tangle Christbaumschmuck von Stelton in Form einer Schmucktüte muss nicht zwangsweise aufgehängt werden, sondern kann auch als Dekoelement auf dem Tisch liegen.

Eine Etagere, die üblicherweise süße Leckereien trägt, kann zur perfekten Tischdeko umfunktioniert werden. Drappieren Sie die Etagere oder eine Schale in der Mitte des Tisches und dekorieren Sie sie mit großen und kleinen Weihnachtskugeln.

Rhombe Etagere von Lyngby Porcelæn mit Dekokugeln

Die Alessi - Blue Christmas Christbaumkugeln, Rentier
Omaggio Christbaumkugeln von Kähler Design in Silber (3er-Set)
Die Alessi - Blue Christmas Christbaumkugeln, Stern
Tangle Schmuckkugel von Stelton in Groß
Weihnachtskugel von Holmegaard in klar
Die Georg Jensen - Weihnachtskugel 2018, gold
Die Alessi - Faberjori Dekokugel, San Bambino (MJ16 6)
 
 

Eine besonders individuelle Tischdekoration zu Weihnachten schaffen Sie mit den Black Magic DIY Baumkugeln von Corpus Delicti. Verziert mit einer persönlichen Widmung oder dem Weihnachtsmenü sind die Christbaumkugeln ein ganz besonderer Hingucker.

Je nach Motiv eignet sich Ihre Tischdeko nicht nur für die Festtagstafel an Weihnachten, sondern auch für eine besinnliche Adventszeit. Mit einer individuellen und stimmungsvollen Tischdekoration an Weihnachten schmeckt der Festtagsschmaus Ihnen und Ihren Gästen gleich doppelt so gut!


Lesenswert? Empfehlen Sie uns! Facebook   Instagram   Pinterest


Beitrag vom 13.11.2017, von Sophie Wrede

Alle Beiträge der Kategorie Wohnideen

Weitere Ideen für Ihr Zuhause


Filter 
Farben  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Sortieren: Beliebtheit  


Ähnliche Beiträge

Kollektionen


Produktgruppen


Weitere Themen