TASCHEN Deutschland - Bibliotheca Universalis

TASCHEN Deutschland - Bibliotheca Universalis
Filter


Kompakter Kulturbegleiter

Die beliebte "Bibliotheca Universalis"-Reihe des Taschen Verlags ist ein kompakter Kulturbegleiter. Die Bände zeichnen sich durch hochwertige Abbildungen und interessante Texte aus.

Für diese besondere Reihe wurden knapp 100 Lieblingstitel des Verlags zusammengestellt. Sie sind in der Regel dreisprachig, mit Texten und Angaben in Englisch, Deutsch und Französisch. Einige Bücher werden auch in Spanisch, Italienisch und Portugiesisch veröffentlicht. Die "Bibliotheca Universalis"-Reihe handelt von Kunst, Architektur, Design, Fotografie und vielem mehr - das Themenspektrum ist breit. Lesen Sie über spannende Inhalte wie "100 Interiors Around The World", "Design des 20. Jahrhunderts", "The Male Nude" oder "Van Gogh - sämtliche Gemälde". Aus den verschiedenen Titeln können Sie Ihre eigene Bibliothek zu Kunst, Kultur und Körperkult zusammenstellen.

Historisches Erbe

Der Name "Bibliotheca Universalis" ist nicht unbekannt. Conrad Gessner erstellte 1545 eine alphabetische Bibliographie aller bekannten Bücher in Latein, Griechisch und Hebräisch. Dieses historische Werk nannte er "Bibliotheca Universalis". Es entstand aus der Angst, dass Bibliotheken und die darin gesammelte Literatur zerstört werden könnten.