Vuokko Eskolin-Nurmesniemi


Filter

Finnische Modedesignerin

Finnische Modedesignerin

Vuokko Hillevi Lilian Eskolin-Nurmesniemi ist eine bekannte Modedesignerin aus Finnland, die großen Einfluss auf die Mode der 60er und 70er Jahre hatte. Sie studierte an der Hochschule für Kunst und Design in Helsinki und kam 1953 zu dem Unternehmen Marimekko, für das sie gemeinsam mit Maija Isola revolutionäre Designs entwarf. Die beiden waren maßgeblich für den Erfolg von Marimekko verantwortlich und machten das Unternehmen populär. Den Durchbruch schaffte Vuokko mit dem Jokapoika Shirt - ein rotes Hemd mit vertikalen, weißen Streifen. Dieses Muster findet sich daraufhin in vielen Entwürfen wieder und ist bis heute auf unzähligen Textilien sehr beliebt. Schlichte Formen und gradlinige Muster machen ihrer Entwürfe stets aus und verkörperten den minimalistischen, skandinavischen Stil.

Erfolge konnte sie unter anderem mit dem Lunning Preis von 1964 und dem Kaj Franck Design Preis von 1997 feiern.


Marken