Marimekko - Unikko Kollektion

Marimekko - Unikko Kollektion - Banner
Filter
< 1/3 >
Sortieren: Beliebtheit  
Hauptkategorie  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Marimekko blüht auf

"Keine Blumenmuster" war in den frühen 60er-Jahren das Credo von Marimekko-Chefin Armi Ratia. "Ein Blumenmuster kann niemals die Schönheit einer echten Blume erreichen", war Ratia überzeugt. Bis Maija Isola sie mit ihrem Unikko-Muster eines Besseren belehrte.

Maija Isola wagte es, zu träumen. Die finnische Designerin fand ihre Inspiration in der Schönheit der Dinge, die sie umgaben. Mit leuchtenden Farben, schwungvollen Formen und simplen Linien öffnete sie Armi Ratias Augen, denn ein Blumenmuster kann sehr wohl die Schönheit einer echten Blume einfangen! Heute ist Unikko, was auf Deutsch "Mohn" bedeutet, das bekannteste und am weitesten verbreitete Muster des finnischen Traditionsherstellers Marimekko. Unikko steht für Sommer, Sonne und gute Laune. Und das ist heute genauso angesagt wie 1964.

Unikko ist mittlerweile auf unzähligen Produkten zu finden, sei es die Unikko Schürze, der Unikko Duschvorhang, die Unikko Bettwäsche... sogar auf Kreditkarten, Manolo Blahnik-Schuhen, Fernsehern und sogar Sonnenschirmen wurde das ikonische Design schon gesichtet - das florale Muster passt einfach überall. In den 90er-Jahren wurde das Unikko-Muster von Maija Isolas Tochter Kristina in einen anderen Maßstab gebracht, damit es auch im kleineren Format seine volle Wirkung entfalten kann. Diese Entwürfe heißen Pieni Unikko, also "kleiner Mohn".

Gutes Design besteht den Test der Zeit: Im Jahr 2014 feiert Unikko 50-jährigen Geburtstag. Zum Jubiläum wirkt das Muster immer noch genauso frisch wie im Jahr 1964.


Designer