Outdoor-Möbel: 3 Design-Trends im Sommer 2016

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 11.03.2016, von Anja Beckmann

Skagerak - Float Lounge SofaVorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Und so können wir es kaum erwarten, bis Ende März ganz offiziell die Sommerzeit eingeläutet wird und wir unserem Garten oder Balkon wieder ein sommerliches Facelift verpassen können. Dabei verlassen wir uns auf die neuesten Trends in Sachen Outdoor-Möbel-Design. Die Grenzen zwischen Indoor und Outdoor verwischen. Und: Neue wetterfeste Loungemöbel machen aus Ihrem Garten ein zweites Wohnzimmer.

1. Raffinierte Möbel für drinnen und draußen

Vitra macht es vor. In der erst kürzlich veröffentlichten Belleville Kollektion präsentiert der Traditionshersteller schlanke Stühle und Tische, die an die klassische französische Bistromöblierung im Pariser Quartier Belleville erinnern. Aus wetterfestem Polyamid gefertigt und optisch raffiniert gestaltet, sind diese Design-Möbel sowohl für den Außenbereich als auch für die Wohnung eine elegante Bereicherung.

Vitra zeigt außerdem: Designklassiker für den Innenbereich machen sich auch hervorragend im Garten und auf dem Balkon. So präsentiert der Hersteller in seiner White Collection pulverbeschichtete, wetterfeste Varianten bekannter Designklassiker wie der Stuhl Tom Vac oder der Vegetal Stuhl. Nicht zu vergessen und lang ersehnt: der Landi-Stuhl - ein meisterlicher Wurf von Hans Coray aus dem Jahr 1939, der bis heute Maßstäbe setzt. Mehr als 75 Jahre nach seiner ersten Präsentation geht der Klassiker nun bei Vitra wieder in Produktion.

Belleville Kollektion von Vitra Vitra - Tom Vac, Ambientebild im Garten Vitra - Landi Stuhl, Aluminium matteloxiert 75 x 75 cm

2. Reduzierte Formen, weiche Linien

Ohne Schmuck und Verzierung, ohne Ecken und Kanten. Wer es schlicht liebt, wird sich auf die Gartenmöbel des Sommers 2016 freuen. Die Tische, Bänke und Stühle der Bellevie Design-Kollektion von Fermob transportiert dank weicher Kurven und sanfter Farben schon optisch Wärme und Freundlichkeit. Das pulverbeschichtete und UV-beständige Aluminium sorgt gleichzeitig für Stabilität und Leichtigkeit. Witterungsbeständige Polster schaffen Gemütlichkeit. Übrigens: Auch diese Gartenmöbel fühlen sich in der Wohnung ebenso zuhause wie draußen.

Und: Hay entdeckt den Outdoor-Bereich für sich! Die Palissade Kollektion umfasst sämtliche Outdoor-Möbel - vom Hocker für den Balkon bis zum Tisch für gemütliche Grillabende. Aus pulverbeschichteten Stahlrohren gefertigt, sind die Gartenmöbel robust und halten so Wind und Wetter stand. Durch die Lattenstruktur und die weichen, schmucklosen Kanten wirkt die Kollektion nicht nur luftig-leicht, Regen kann auch unmittelbar ablaufen, so dass sich keine Pfützen bilden.

Auch Skagerak wagt sich in bislang unbekannte Gefilde vor. Bislang spezialisiert auf Möbel und Accessoires aus Holz, produziert der dänische Hersteller mit der Mira Serie erstmals Outdoor-Möbel aus Stahl. Die dezenten Farben fügen sich harmonisch in jeden Garten ein, das feinmaschige Drahtnetz auf Gartenstühlen und -tischen verleiht den Möbeln ein luftiges Design. Durch die reduzierte Gestalt nimmt auch der Sessel mit 58 Zentimetern in der Breite nur wenig Platz ein.

Bellevie Stuhl, Bank, Tisch und Bank mit Rückenlehne für den Außenbereich Die Hay Palissade Kollektion Mira Stühle für den Garten

3. Neue robuste Outdoor-Loungemöbel mit witterungsbeständigen Textilien

Rattan war gestern. Heute bestehen die Wohnzimmermöbel für draußen aus witterungs- und UV-beständigem Polyester oder Sunbrella! Dank der strapazierfähigen und wasserabweisenden Materialien können Stoffmöbel mittlerweile problemlos den Sommer im Freien verbringen. Wasser, Sonne und Sand können den robusten Outdoor-Sitzsäcken und -Sofas nichts anhaben. Sitting Bull hat seine Home & Garden Collection um bequeme Sofas, Sessel und Hocker erweitert. Mit EPS-Perlen gefüllt, bieten die Outdoor-Loungemöbel maximalen Sitzkomfort - im Winter dank hochwertiger Optik und weichen Materialien übrigens auch in der Wohnung.

Es muss kein Stoff sein. Outdoor-Kissen mit witterungs- und UV-beständigen Stoffen machen auch Aluminium-Möbel wie den Tradition Sessel von Skagerak oder das Mojo Sofa zum komfortablen Loungemöbel.

Checker XL Hochlehner und Tisch Outdoor von Sitting Bull Tradition Sessel für drinnen und draußen Virkelyst Serie von Skagerak

Auch Holz sorgt für Lounge-Atmosphäre. Das Material an sich strahlt Wärme und Natürlichkeit aus. Die neuen Holzmöbel für den Garten werden zudem mit Auflagen aus wetterfestem Polyester geliefert. Die großzügigen Formen und geraden Linien zum Beispiel der Virkelyst Möbel bieten ausreichend Platz für allerlei gemütliche Kissen und Decken. In unseren Outdoor-Textilien finden Sie Kissen mit Bezügen aus schmutz- und feuchtigkeitsabweisenden Materialien, die auch bei schlechtem Wetter draußen bleiben können. Lästiges Hin- und Herräumen der Polster bleibt Ihnen damit zukünftig erspart und Sie haben mehr Zeit, es sich im Grünen gemütlich zu machen!
Hersteller wie Weishäupl und Skagerak verarbeiten hochwertige Holzarten, die sich speziell für den Outdoor-Bereich eignen und natürlichen Einflüssen trotzen. Hölzer wie Teakholz bedürfen im Vergleich zu anderen Holzarten nur wenig Pflege, noch in Jahren haben Sie Freude an Ihren Gartenmöbeln! Tipps für die Teakholz-Pflege finden Sie bei uns im Blog.

Egal ob Sofa und Sessel, Hängematten, Sitzsäcke oder Kissen, für jeden Wohnstil findet sich eine entsprechende Variante für den Outdoor-Bereich. Und wenn wir schon dabei sind, Sitzsack und Sofa in den Garten zu holen, warum nicht auch gleich den Teppich mit nach draußen nehmen? Mit den neuesten Outdoor-Teppichen legen wir uns nieder. Dank einer weichen Polsterung, können die Teppiche bequem zum Sonnenbaden oder für ein gemütliches Picknick genutzt werden. Der Sommer kann kommen!

Tags: Gartenmöbel Holz

Alle Beiträge der Kategorie Connox Produktwelt

Filter
< 1/6 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Kollektionen


Produktgruppen