• Gratis Versand ab 60 €
  • 100% klimaneutraler Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht

Kolumne: Faszination Finnland

Von organischen Formen und geometrischen Mustern

Kolumne Kerstin: Stool 60

Einrichtungsexpertin Kerstin Reilemann Profilbild"Vor ein paar Wochen durfte der Stool 60 von Artek bei mir einziehen. Obwohl ich hier bei Connox arbeite oder vielleicht auch gerade deswegen, mache ich mir die Entscheidung für Designprodukte, die ich mein Eigen nennen möchte, nicht leicht.“ Kerstin, Marketing Managerin Visual & Interior Concept

Nun, wie gesagt, vor ein paar Wochen stand der Paketbote vor mir und überreichte mir meinen persönlichen Hocker. Ausgepackt, aufgebaut und dabei über den Hinweis gefreut, dass der Hocker gerade mal zwei Wochen vorher in Finnland hergestellt wurde. An dieser Stelle hätte die Überschrift meiner ersten Kolumne auch heißen können: „Wie ein Hocker mein Fernweh entzündete“

Und wirklich, unter meinen Urlaubswunschzielen rückt Finnland momentan immer weiter nach oben. Das hat zum einen mit der Natur zu tun, die wunderschön sein muss… aber um ehrlich zu sein möchte ich gerne eintauchen in die Architektur und das Design von Aino und Alvar Aalto, dem Gründerpaar von Artek.

A330S Golden Bell Wandleuchte von Artek in schwarzUnsere Empfehlung für Sie:ArtekJetzt ansehen!

Ich liebe die Produkte des kreativen Paares aus Finnland. Und jetzt kriege ich auch endlich die Kurve zu meiner Überschrift.

„Die organischen, natürlichen Formen in Kombination zu geometrischen Mustern und Strukturen, die wiederkehrende Merkmale in den Arbeiten der beiden Architekten darstellen, inspirieren mich täglich bei der Einrichtung meiner Wohnung.“

Darüber hinaus aber auch zu kleinen Produkten und Kunstwerken, die ich ab und an in meiner Freizeit entstehen lasse. Hier ein kleiner Einblick zur Inspiration von meiner Seite.

Kolumne Kerstin: Collage Artworks

Wer ein richtiger Fan sein will, hat natürlich auch schon das ein oder andere Produkt, das aus der Feder der Aaltos stammt.

„So mag ich meine Savoy Glasvase von Iittala sehr, die inspiriert von Wellen (Welle heißt auf Finnisch tatsächlich „aalto“!) ein Symbol für finnisches Design darstellt.“

Genauso symbolbehaftet scheint mir das geometrische Siena-Textilmuster zu sein, dass nach der italienischen Stadt benannt ist, die Alvar Aalto sehr verehrte. Dieses Muster hüllt mich täglich als Wolldecke ein und schmückt mein Bett als zusätzliche Kissen. Die Inspiration zu dem Muster soll von der mittelalterlichen Kathedrale der Stadt auf der Piazza del Duomo stammen. In vielen Alvar Aalto Bauwerken findet man ähnliche Muster aus Kacheln oder Holzverkleidungen von Wänden.

Kolumne Kerstin: Stoffmuster

Wie in dem Buch „Alvar Aalto – Second Nature“ vom Vitra Design Museum beschrieben steht, wurde Aaltos „organische Linie“ zum Vorbild für Generationen von Architekten […] – und wie Sie gerade lesen könnten – auch für mich. Übrigens wärmstens zu empfehlen das Buch und auch der Film „Aalto“ – in der finnischen Dokumentation wird ein Blick auf das Leben und Wirken von Alvar Aalto geworfen, wobei auch dem Anteil am Erfolg durch seine Frau Aino genug Platz eingeräumt wird. Zwei Tipps für alle die genauso schwärmen wie ich.

So, nun muss ich noch überlegen, wie ich meinen neuen Stool 60 als erstes einsetze – als Tisch, als Ausstellungsfläche oder doch lieber als Sitzgelegenheit? Und wie ich meine Familie vom Finnland-Urlaub überzeuge.

Aalto Serviertablett 339 x 346 mm von Iittala in Eiche
Artek - Wandregal 112B
60 Hocker Birke Honig gebeizt (by Hella Jongerius) von Artek
Aalto Vase Savoy, opalweiss, 120mm
Die Pendelleuchte A 330S Golden Bell von Artek, schwarz
Riihitie Übertopf (Form A) in groß von Artek in Blau
Iittala Aino Aalto Glaskrug 120cl, klar
Stuhl 66 von Artek aus Birkenfunier
Das Icon Poster - Stool 60 von Artek
Siena Kissenbezug von Artek in der Ausführung weiß/ schwarz
 
 

Beitrag vom 08.04.2022

Alle Beiträge der Kategorie Connox Kolumnen

Ähnliche Beiträge