Herstellerbanner - Auerberg - 16:6
Auerberg

Auerberg

Für die Marke Auerberg entwerfen international renommierte Designer und Architekten Produkte jenseits von Marketing-Logiken. Auerberg richtet sich an Menschen, die sich für authentische Objekte und deren Geschichte begeistern.

Filter


Auerberg - Radikal subjektiv
Möbel und Accessoires von Gestaltern für Gestalter.

Die Marke: Unabhängig
Für die Marke Auerberg entwerfen international renommierte Designer und Architekten Produkte jenseits von Marketing-Logiken. Nach Vorbild des Autorenverlags verfolgt Auerberg in seiner Produktphilosophie auch kein Programmdiktat. Allein die Zielgruppe ist klar definiert: Auerberg richtet sich an Menschen, die sich für authentische Objekte und deren Geschichte begeistern. In Klein- und Kleinstserien verschafft Auerberg diesen Produkten Marktzugang.

Die Produkte: Radikal subjektiv
Außergewöhnliche Gestalter inszenieren für Auerberg Produkte voller Identität, die radikal subjektiv nur den eigenen Motiven folgen. Dabei entstehen auch Produkte, die nach gängiger Marktforschungs- und Marketinglogik keine Chance hätten. Unabhängig von industriellen Maßgaben arbeiten die Gestalter entlang den Grenzen des Machbaren, um in Form, Funktion oder Materialität neue Wege zu beschreiten. Die persönliche Geschichte hinter dem Produkt macht es authentisch, unverwechselbar und begehrlich – für all diejenigen, die den Gegenständen des täglichen Lebens einen besonderen Stellenwert einräumen.

Die Gestalter: Eigene Erfahrungen
Für die Auerberg-Idee konnten sich namhafte Designer und Architekten begeistern. Alle reizt besonders die freie Arbeit an der Schnittstelle zwischen Tradition und Innovation. Ein vertrautes Produkt in Form und Funktion neu zu interpretieren und durch eigene Erfahrungen weiter zu entwickeln, schafft eine hohe Motivation. Denn nicht oft besteht für den Gestalter Gelegenheit, den Dialog bis hin zum Nutzer fortzusetzen. Neben den Designern und Architekten Herbert Schultes, Alfredo Häberli, Fritz Frenkler, Emanuela Frattini-Magnusson und James Irvine gehören Tobias Grau, Daniele Dalla Pellegrina und Initiator Christoph Böninger zur Gruppe der Auerberg-Gestalter.

Die Auerberg Kollektion:
Jeweils im Frühjahr und Herbst wird die Auerberg Kollektion im Katalog mit Themenschwerpunkten vorgestellt. Die erste Kollektion präsentiert die beiden Schwerpunkte Buch- und Tischkultur. Die Fertigung erfolgt zumeist in kleinen Betrieben in Süddeutschland, unweit des Auerberg.

Internetseite von Auerberg


Designer