Fritz Hansen - Serie 7 Kollektion

Fritz Hansen - Serie 7 - Kollektion - Banner
Filter


Serie 7 von Arne Jacobsen

Mit der Serie 3107 - einem Entwurf aus dem Jahr 1955 - schuf Designer Arne Jacobsen einen Stuhl, der Designgeschichte schreiben sollte. Leicht, einfach zu stapeln und gleichzeitig überaus stabil, damit war die Serie 7 der perfekte Stuhl für den Wohnbereich. Aber selbst Jacobsen konnte nicht ahnen, dass der Entwurf zu einem der beliebtesten Sitzmöbel des späten 20. und frühen 21. Jahrhunderts werden sollte.

Der inzwischen zum Klassiker aufgestiegen Stuhl wird von Fritz Hansen in einer breiten Auswahl verschiedener Farben und Untergestelle produziert. Damit ist die 7 Serie überaus facettenreich. Die formgepressten Sitzschalen sind in zehn verschiedenen Hölzern erhältlich: Ahorn, Buche, Esche, Kirsche, Oregon Pine, Ulme, Walnuss, Eiche, dunkel gebeizte Eiche oder komplett durchgebeizte dunkle Eiche. Dabei ist das Kernfunier stets aus Buche.

Der Klassiker zum Konfigurieren

Die Serie 7 ist ein absoluter Allrounder und sowohl als Esszimmerstuhl oder Arbeitsstuhl verfügbar. Mehr Gemütlichkeit versprechen die vielfältigen Stoff- und Lederbezüge, mit denen Sitz- und Rückenfläche teil- oder vollgepolstert werden können. Nach eigenen Vorstellungen kann der Serie 7 Stuhl in den verschiedensten Farben, Untergestellen und auf Wunsch auch mit Armlehne konfiguriert werden.

Farbig von Kopf bis Fuß

Neue Sonderfarben und Jubiläumseditionen versprechen Exklusivität und kleiden den Klassiker im neuen Gewand. So ist die Serie 7 seit 2015 sowohl in einer limitierten Sonderedition erhältlich, wahre Schmuckstücke mit brünierten und vergoldeten Untergestellen, sowie im monochromen Allover-Look und farblich passenden Untergestellen. Zusätzlich präsentiert sich der Klassiker in einer neuen Farbpalette von Künstler Tal R. Diese umfasst sowohl
zarte Rosétöne sowie satte Blaunuancen:

"Alle Farben haben eins gemeinsam: Sie liegen zwischen zwei Farben und werden kontinuierlich in eine der beiden Richtungen gezogen, so erhalten die Farben eine Tiefe und ermöglichen eine Verbindung mit emotionalen Bildern. Für mich ist es wichtig, dass sich hinter den sprühenden Assoziationen zu jeder Farbe auch eine Geschichte verbirgt." so Künstler Tal R. "Aus diesem Grund hat jede der neun Farben, die ich für die Serie 7 gewählt habe, ihre eigene Geschichte und ermöglicht es so, den Stuhl in einer ganz neuen Perspektive zu sehen."

Zeitlose Formen aus Holz

Der Klassiker hingegen bleibt die Holzvariante in natur, weiß oder schwarz lackiert mit verchromten Untergestell. Die Serie 7 zählt zu den erfolgreichsten Entwürfen des dänischen Designers, der in dem Sitzmöbel modernistischen Minimalismus mit der Liebe zu natürlichen Materialien verband. Mit einem Platz in Museum of Modern Art und inzwischen mehreren Millionen verkauften Exemplaren, zählt der Serie 7 Arne Jacobsen Stuhl zurecht zu den Klassikern unter den Sitzmöbeln.


Der Serie 7 Stuhl von Fritz Hansen in der Herstellung

Die Sitzfläche des Serie 7 Stuhls besteht aus einem Stück Schichtholz. Unter Einsatz von Dampf wird es in zwei Dimensionen verformt. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen, erfahren Sie mehr über die Herstellung eines der meistverkauften Stühle der Welt.


Die monochrome Serie 7 - neue Farben erobern einen Welt-Bestseller

Der Künstler Tal R verschaffte dem weltbekannten Designstuhl Serie 7 einen neuen Look - mit außergewöhnlichen Farben. Erfahren Sie im Gespräch mit dem Künstler mehr über die neue vollständig monochrome Serie des Serie 7 Stuhls von Fritz Hansen.


Blog-Beiträge