Einrichtungsideen für Ihr Wohnzimmer: 3 Stile zum Nachmachen

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 04.10.2017, von Isabelle Diekmann

Bunte Blätter auf den Straßen, graue Wolken am Himmel und frischer Wind, der um die Nase weht – wir befinden uns unweigerlich mitten im Herbst. Doch während andere noch dem Sommer nachtrauern oder Last Minute in den Süden fliegen, freuen wir uns über die gemütliche Jahreszeit. Lassen Sie sich von unseren Einrichtungsideen fürs Wohnzimmer inspirieren und genießen Sie die Zeit in den eigenen vier Wänden.

Ein Design-Wohnzimmer mit Fifties-Charme

Wann sonst können wir ohne schlechtes Gewissen den ganzen Sonntag auf der Couch liegen, Tee trinken, ein Buch lesen oder in die Lieblingsserie eintauchen, wenn nicht im Herbst? Wir präsentieren Ihnen die angesagten Einrichtungsideen fürs Wohnzimmer unserer Interior-Blogger, die die entspannte Zeit zu Hause noch schöner machen. Entscheiden Sie, welcher der drei Stile am besten zu Ihnen passt.

Das sind die drei beliebten Wohnzimmer-Stile zum Nachmachen:

Scandinavian Chic – zeitlos schön

Nach wie vor ist der skandinavische Einrichtungsstil einer der beliebtesten – und das zu Recht. Helle Farben, viel Licht und natürliche Materialien schaffen im Handumdrehen eine wohnliche Atmosphäre, wirken beruhigend und sind zeitlos schön. Auch unsere Blogger lieben den Scandi-Stil. Sarah von Coco Lapine setzt im Wohnzimmer auf einen harmonischen Mix in Schwarz und Weiß.

Klare Linien kreieren den typisch minimalistischen Look, weiche Textilien in Beige, Grau und Weiß sorgen für die nötige Gemütlichkeit.

Sculpt Vase Well von ferm Living in Grau Wohnzimmer im modernen, skandinavischen Einrichtungsstil Menu Hover Schale aus braunem Marmor

Unsere Einrichtungsideen für ein Wohnzimmer im Scandinavian Chic: große Möbelstücke aus Holz, wie der Turning Table von Menu, und aussagekräftige, nordische Leuchten als Blickfang. Wohnaccessoires – hochwertige Vasen, Kissen und Kerzenständer – von skandinavischen Designern in einem Mix aus Glas, Porzellan, Edelstahl und Holz runden den Stil ab.

Cozy Minimalistic – weniger ist mehr

Puristisch und gemütlich: was auf den ersten Blick so gegensätzlich erscheint, setzt sich momentan als Interior-Trend durch. Damit wir uns Zuhause vollkommen entspannen können, brauchen wir vor allem eins: eine ruhige Umgebung, die auf das Wesentliche reduziert ist. Klare Formen, dezente Farben und hochwertige Materialien sind dabei unverzichtbar – denn das „höher, schneller, weiter“ des Alltags hat in den eigenen vier Wänden nichts zu suchen.

Jana von Nordic Calm und Svenja von Traumzuhause haben den minimalistisch-gemütlichen Look perfektioniert. Vereinzelte Accessoires verleihen hier den weißen Wänden, klaren Strukturen und ausgewählten Möbelstücken eine absolute Wohlfühl-Atmosphäre.

Die Einrichtungsideen lassen sich spielend leicht in Ihrem Wohnzimmer verwirklichen. Überlegen Sie, welche Gegenstände Sie wirklich benötigen und sortieren Sie alle Staubfänger aus – das wirkt befreiend. Greifen Sie zu wenigen aber dafür hochwertigen Stücken und verzichten Sie auf wilde Muster und satte Farben.

Beistelltisch aus geräuchert und geölter Eiche Pulpo - Oda Leuchte small Gemusterte Kissenbezüge von Marimekko

Die Must-Haves für ein puristisch-gemütliches Wohnzimmer: Weiße Wände und Möbel im Mix mit gemütlichen Textilien und kleinen Accessoires aus natürlichen Materialien wie Holz, Rattan, Glas oder Leinen. Kerzen und helle, große Lampenschirme sorgen für die passende Licht-Stimmung.

Mid-Century Modern – die schwungvolle Epoche neu interpretiert

Aktuell interpretieren renommierte Design-Labels die charakteristischen Entwürfe der 40er, 50er und 60er neu. Ganz wie damals treffen auch heute klare, geometrische Linien auf sanfte, geschwungene Formen und kreieren so das einzigartige, ausdrucksstarke Flair der Epoche. Auch hier gilt die Devise: weniger ist mehr.

Greifen Sie zu einzelnen Stücken im Mid-Century-Look, wie dem Grand Piano Sofa von Gubi oder dem Fifties Couchtisch von Red Edition, und kombinieren Sie sie mit zeitgenössischen Möbeln und Accessoires.

Katharina von Golden Settings setzt moderne Einrichtungsideen im Wohnzimmer gekonnt um: die Kommode im Retro Chic mixt Sie mit modernen Deko-Elementen wie einer Lightbox und einer locker arrangierten Gallery Wall. Für eine Einrichtung im Mid-Century-Stil wählen Sie Schwarz-, Weiß- und Erdtöne. Sattes Grün, Rot und Gelb setzen gezielt Farbakzente und harmonieren wunderbar mit warmem Holz aller Art.

Kaum eine andere Design-Bewegung war so bedeutend wie die des Mid-Century. Nicht umsonst sind die ikonischen Entwürfe von Alvar Aalto und Arne Jacobsen auch heute – mehr als 60 Jahre später – so beliebt.

Retro Kommode im Mid-Century Stil Wohntrends 2017/18 Wohnzimmer von Golden Settings

Wer sich für diese Einrichtungsideen im Wohnzimmer entscheidet, wird also bestimmt noch eine ganze Weile Freude an den schönen Möbelstücken haben.

Fotocredit: Sarah van Peteghem @sarah_cocolapine, Svenja Brücker @svenja_traumzuhause, Jana Albat @nordiccalm, Kathatina Höwische @goldensettings

Alle Beiträge der Kategorie Wohnideen
Filter
< 1/3 >
Sortieren: Beliebtheit  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot



Artikel pro Seite: 12 36 Alle

Ähnliche Beiträge

Produktgruppen


Passende Räume