Design-Klassiker für Indoor und Outdoor

Der Wire Chair DKR von Vitra für Indoor und Outdoor

Warum im Garten oder auf dem Balkon auf echte Design-Klassiker verzichten? Müssen Sie nicht. Gewusst wie, holen Sie Ihre Lieblingsmöbel im Sommer nach draußen und im Winter oder an regnerischen Tagen schmücken sie Ihr Wohnzimmer. Mit den richtigen Möbel ist das kein Problem. Lassen Sie sich inspirieren.

Unsere Design-Klassiker für drinnen und draußen

  1. Der Wire Chair von Vitra für drinnen und draußen
  2. Dezente und auffällige Töne mit dem Panton Chair
  3. Geschwungene Formen mit dem Flower Table

Der Wire Chair von Vitra für drinnen und draußen

Die organische geformte Sitzschale des DKR aus verschweißtem Stahldraht ist eine Variation von Charles und Ray Eames des Eames Plastic Chair. Das Gefühl von Transparenz und Technizität in Kombination mit dem legendären „Eiffeltum-Untergestell“ verleiht dem Wohnzimmer moderne Ästhetik. Das einzigartige Design lässt jeden Essbereich zu etwas Einzigartigem werden.

Vitra Wire Chair DKR im Detail.

Damit Sie nicht nur Indoor etwas von Ihren Design-Stühlen haben, lassen sich diese auch im Outdoor-Bereich einsetzen. Greifen Sie zu den pulverbeschichteten Variante in Schwarz, um Regen und Unwetter zu trotzen. So können Sie den Designer-Stuhl von Vitra nach Belieben rein und rausstellen und ihn sogar im Regen stehen lassen.

Wer es gerne etwas bequemer und mit mehr Komfort mag, greift zu dem Wire Chair DKR-2 mit Sitzpolstern. Durch die hochwertigen Kissen lässt sich das Stahlgeflecht noch nicht einmal erahnen und führt zu hohem Komfort beim Sitzen.

Der Wire Chair DKR 2 von Vitra

Aber auch der absolute Klassiker, der Eames Plastic Chair, ist drinnen und draußen nutzenbar. Mit seiner Sitzschale aus Polypropylen und dem filigranen Untergestell ist der Eames Plastic Side Chair vielseitig einsetzbar.

Der Eames Plastic Chair weiße Schale

Dezente und auffällige Töne mit dem Panton Chair

Der moderne Designer-Stuhl von Verner Panton für Vitra ist ein echter Hingucker bei Ihnen Zuhause. Das auffällige, geschwungene Design des Freischwingers lockert die sonst geraden Formen in Räumen auf. Wer es gerne etwas schlichter in der Farbgebung mag, für den ist der Panton-Chair in den Farben Schwarz und Weiß genau das Richtige. Farbtupfer geben der Wohnung das gewisse Etwas – warum also nicht den Stuhl in Softmint oder Zartrosé gekonnt in Szene setzen.

Der Panton Chair von Vitra

 
 

Erst wurde der Panton Chair aus fiberglasverstärktem Polyester hergestellt, später aus Polyurethan-Hartschaum. Dank des Re-Designs im Jahr 2020 wird seit dem der Designklassiker aus den 60er-Jahren aus durchgefärbtem, strapazierfähigem Polypropylen mit mattglänzender Oberfläche produziert. Durch das widerstandsfähige Material lässt sich der Panton Chair auch auf der Terrasse oder den Balkon bedenkenlos nutzen.

Geschwungene Formen mit dem Flower Table

Der Designer und Architekt Alexander Girard erschuf Mitte der 1950er Jahre den originalen Flower Table für die legendäre Kunstsammlung Miller House in Indiana. Der Tisch im Blumenschnitt integriert sich mit seiner runden und geschwungenen Formensprache in viele unterschiedliche Sofa-Landschaften. Ob als Couchtisch in Ihrem gemütlichen Zuhause oder als Beistelltisch in Ihrem Außenbereich – der Flower Table macht immer eine gute Figur.

Der Panton Chair und der Flower Table von Vitra auch für den Balkon

Wir hoffen nicht nur wir finden die Einrichtung der Wohnung mit den Design-Klassikern von Vitra mehr als gelungen. Mit den richtigen Möbeln verwandeln Sie Ihren Balkon in einen Outdoor-Wohnbereich. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Einrichten.

Beitrag vom 12.08.2021, von Maira Hübner

Alle Beiträge der Kategorie Wohnideen