Conmoto präsentiert Chairman und Pad von Werner Aisslinger

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 20.01.2014

Für die Verbindung verschiedener Welten war Werner Aisslinger schon länger bekannt: Die kürzlich erfolgte Auszeichnung zum A&W-Designer des Jahres 2014 begründet das Magazin Architektur & Wohnen mit der Vielseitigkeit des "visionären Allrounders". Nun hat Aisslinger für den deutschen Hersteller Conmoto die Kollektionen Pad und Chairman entworfen - zwei Serien, die Symbiosen aus verschiedenen Möbeltypen bilden.

Der Chairman Stuhl besitzt klassische Formen, die an den einen oder anderen bekannten Möbelklassiker erinnern. Wirklich überraschend sind dafür die verwendeten Materialien: Conmoto stellt die Sitzschale des Chairman aus Fleece her. Das 100-prozentige Filzfleece ist ressourcenschonend und umweltfreundlich - der Hauptgrund für seine Verwendung ist aber der Fakt, dass der Chairman auf diese Weise so bequem ist wie ein Polsterstuhl, während er leicht und schlank in der Anmutung bleibt. Untergestelle aus Holz oder Stahl sorgen dafür, dass der Chairman in unterschiedliche Einrichtungsstile passt. Und die klare Gestaltung dafür, dass Werner Aisslingers Armlehnstuhl auch in vielen Jahren noch nicht alt aussehen wird.

Chairman und Pad: Stühle und Tische in Harmonie

Die Pad Kollektion von Conmoto passt vor allem aufgrund der verwendeten Werkstoffe hervorragend zu den Chairman Stühlen: Filz und Holz bilden auch hier den Ausgangspunkt. Das bedeutet Harmonie!

Aisslingers Pad-Serie besteht aus mehreren Tischen und Konsolen, die die Eigenschaften anderer Möbel in sich vereinen. Auf den ersten Blick wirken die neuartigen Möbel von Conmoto mit ihren ruhigen Formen und warmen Materialien vertraut, doch wie so oft verbergen sich die wahren Qualitäten unter der Fassade: Die Möbel aus der Pad Kollektion von Aisslinger besitzen integrierte Lademöglichkeiten für moderne Alltagsgeräte wie MP3-Player, Smartphone oder Tablet. Aber auch andere Kleinteile wie Schlüssel, Portemonnaie oder Dokumente werden in den Multifunktions-Möbeln sicher verstaut.

Die Ladestationen verbergen sich in der eleganten Unterschale der Pad Tische, die ebenfalls zu 100% aus recyclebarem Formfleece bestehen. Die Tischplatten sind aus CCL (Colour Compact Laminat) gefertigt: Der eigens von Conmoto entwickelte Werkstoff besteht aus einem harten Papierkern, der mit Melaminharz weiß gefärbt wird und der anschließend mit Laminat ummantelt wird.

In der Conmoto Pad-Serie sind ein Esstisch bzw. Arbeitstisch (Pad Table), ein Coffeetable bzw. Beistelltisch (Pad Box) sowie eine Wandkonsole (Pad Panel) erhältlich. Die freistehenden Beistelltische Pad Box sind mit verschiedenen Untergestellen erhältlich: einem höhenverstellbaren Gestell aus Stahlrohr und einem Holz-Untergestell. Für den Pad Table sind verschiedene Tischplatten mit und ohne Einlage erhältlich und die Wandkonsole ist als Pad Tray auch ohne Tischplatte lieferbar. Im Frühjahr 2014 kann das Kombinieren losgehen!


Alle Beiträge der Kategorie Design-News

Filter