• Gratis Versand ab 60 €
  • 100% klimaneutraler Versand
  • 30 Tage Rückgaberecht
Filter 

Farben  
Hersteller  
Hauptkategorie  
Angebot
Sortieren: Beliebtheit  


Der Boogie Klappstuhl von Karup Design auf der maritimen Holzterrasse

Bei Klappstühlen denken die meisten Menschen an die billigen, leichten Stühle, die oft für Veranstaltungen im Freien verwendet werden. Aber Klappstühle gibt es in allen Formen, Materialien und Größen, und einige werden sogar von namhaften Designern entworfen.

Designer-Klappstühle – das sollten sie wissen:

1. Was sind Klappstühle?
2. Die verschiedenen Arten von Klappstühlen
3. Die verschiedenen Materialien von Klappstühlen
4. Verwendung von Klappstühlen
5. Fazit
6. FAQ

1. Was sind Klappstühle?

Klappstühle sind Stühle, die flach zusammengeklappt werden können, in der Regel mit einem versteckten Scharnier. Dadurch sind sie leicht zu verstauen und zu transportieren und eignen sich ideal für den Einsatz in Wohnungen, Büros und sogar im Freien, wie auf dem Balkon oder im Garten.

Der italienische Zac Spring Klappstuhl von Nardi auf einer Stein-Terrasse

Wenn spontan Besuch vorbei kommt können Sie schnell herausgeholt werden, damit jeder Gast einen Platz hat.

2. Die verschiedenen Arten von Klappstühlen

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Arten von Klappstühlen, von einfachen Kunststoffmodellen bis hin zu anspruchsvolleren und teureren Metallkonstruktionen. Einige gibt es aus Stoff, andere wiederum mit einem separatem Sitzkissen und wieder andere ohne Polster. Einige kann man zur Liege umfunktionieren, sodass man entspannt im Garten ein Buch lesen kann.

Der Flip Klappstuhl Outdoor von Cane-line auf der grün bepflanzten Terrrasse

Klappstühle ohne Sitzkissen

Bei Klappstühlen denken die meisten Menschen an die billigen, leichten Stühle, die oft für Veranstaltungen im Freien verwendet werden. Sie können ohne Problem draußen stehen gelassen werden, da sie äußerst wetterbeständig sind.

Klappstühle aus Stoff

Die meisten Menschen denken bei Klappstühlen an leichte Plastikstühle, die häufig für Veranstaltungen im Freien verwendet werden. Es gibt jedoch auch bequemere, mit einer flexiblen Sitzfläche aus Stoff. Meist sitzt man mit Stoff-Klappstühlen nicht aufrecht, sondern eher waagerechten Position.

Klappstühle mit zusätzlicher Auflage

Wem ein Klappstuhl ohne Sitzauflage zu unbequem ist sollte sich ein Klappstuhl mit Sitzauflage kaufen. Diese Sitzmöglichkeiten sind komfortabler als gewöhnliche Klappstühle. Sie laden Sie und Ihre Gäste zum längeren verweilen im Garten oder im Inneren ein.

3. Die verschiedenen Materialien von Klappstühlen

Bei der Auswahl eines Klappstuhls ist es wichtig, die Art des Materials, das Gewicht und den Stil des Stuhls zu berücksichtigen.

Lorette Klappstuhl von Fermob

Klappstühle aus Metall

Klappstühle aus Metall sind robust und oft teurer als andere Arten von Klappstühlen. Sie können drinnen oder draußen verwendet werden und eignen sich sowohl für private als auch für berufliche Zwecke. Aluminium ist besonders leicht und robust, sodass sie jedem Wetter trotzen. Die Reinigung funktioniert mit einfachem Wasser und einem Schwamm.

Klappstühle aus Kunststoff

Kunststoff-Klappstühle sind eine gute Wahl für alle, die einen leichten und preiswerten Stuhl suchen. Sie lassen sich leicht zusammenklappen und lagern und können sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden. Klappstühle aus Kunststoff sind außerdem leicht zu reinigen und zu pflegen.

Klappstühle aus Holz

Klappstühle aus Holz sind sowohl für den privaten als auch für den beruflichen Gebrauch eine beliebte Wahl. Sie sind stabil und lassen sich leicht zusammenklappen, so dass sie einfach zu lagern und zu transportieren sind. Sie sind ein wenig schwerere als die anderen Materialien, sodass sie besonders hochwertig aussehen. Sie können sowohl drinnen als auch draußen verwendet werden. Achten Sie darauf, dass sie Klappstühle aus Holz mit Holzpflege-Öl regelmäßig behandeln, damit sie besonders langlebig bleiben. Ein besonderes Holz ist das Teak-Holz.

5. Klappstühle - das sind die beliebtesten Marken

Design-Klappstühle gibt es von einer Vielzahl von bekannten Designermarken. Dabei zählen Marken, wie Fermob, Skagerak, Emu und Fiam zu den beliebtesten.

Fläpps Sekretär/in mit Fläpps Klappstuhl von Ambivalenz

Wenn Sie sich für einen Designer-Klappstuhl entscheiden, erhalten Sie nicht nur ein hochwertiges Produkt, sondern auch eine besonders stilvolle Ergänzung für Ihr Zuhause. Fermob

6. Fazit

Design-Klappstühle bieten eine einzigartige und attraktive Möglichkeit, Sitzgelegenheiten für Gäste in Ihrem Haus zu schaffen. Es gibt sie in einer Vielzahl von Materialien, Stilen und Preisen, die jedem Bedarf und Budget gerecht werden. Mit der richtigen Pflege können sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich verwendet werden.

Arc en Ciel Klapptisch und Klappstuhl von Emu in Garten

Achten Sie darauf, ein Design zu wählen, das Ihrem persönlichen Geschmack und dem Gesamtstil Ihrer Wohnung entspricht.

7. FAQ

Wo kann ich Klappstühle kaufen?

Sie können Designer-Klappstühle bei einer Connox kaufen.

Wie pflege ich meinen Klappstuhl?

Je nach Art des Stuhls gibt es unterschiedliche Pflegehinweise. Die meisten Stühle können mit einem feuchten Tuch und milder Seife abgewischt werden. Lesen Sie vor der Reinigung unbedingt das Pflegeetikett, um eine Beschädigung des Stuhls zu vermeiden. Bei Holzstühlen ist es wichtig, sie regelmäßig mit einem Holzpflegeöl zu behandeln, damit sie ihr schönes Aussehen behalten.

Was sind die Vorteile eines Klappstuhls?

Klappstühle bieten viele Vorteile, z. B. sind sie leicht und einfach zu verstauen. Sie sind auch leicht zu reinigen und zu pflegen. Außerdem gibt es sie in einer Vielzahl von Stilen, die jedem Geschmack gerecht werden.