Baleri Italia - Tato Collection

Filter


Eine Ikone der 90er Jahre - die bunten Sitzeier der Tato-Kollektion

1995 entwarf Denis Santachiara den humorvollen Sitz und Fußhocker Tato für Baleri Italia (ehemals Cerruti Baleri). Weitere Modelle, wie Tatino und Tatone, entstanden zwei Jahre später in Zusammenarbeit mit Firmenchef, Enrico Baleri.

1999 folgte die Variante Lunella, sowie im Jahre 2001 die Versionen Tato Bean und Tato Bonbon, die Enrico Baleri in Alleinarbeit kreierte. Heute sind die bunten Hocker, Poufs und Sitz-Eier beliebte moderne Klassiker.

Die ei-, bohnen-, bonbon und linsenförmigen Tato Sitzobjekte bestehen aus flexiblem und ökologischem Polyurethan (ohne FCKW) und verfügen über eine anatomische innere Struktur. Zwei seitliche Schnitte nehmen das elastische Gewebe auf. Die abziehbaren und elastischen Textil-Bezüge sind in zwei verschiedenen Varianten (Malaga und Dakota), sowie in vielen Farben erhältlich.