Artek

Artek - Sedia 1 Stuhl


Artikelnummer 117768
Artek - Sedia 1 Stuhl
261,00 €
inkl. MwSt., DE versandkostenfrei, Wareneingang: 4 bis 6 Wochen
Transportdauer DE 1-2 Werktage
Lieferung per DHL
Zur Wunschliste hinzufügen
Beschreibung

Sedia 1 ist ein Stuhl bzw. Stuhl-Bausatz des italienischen Designers Enzo Mari. Der Originalentwurf stammt aus dem Jahr 1974. 2010 wurde der Stuhl ins Sortiment des finnischen Unternehmens Artek aufgenommen.

Enzo Mari hat den Sedia 1 Stuhl ursprünglich für sein Projekt Autoprogettazione entworfen. Dies war in den 70er Jahren eine Kollektion von Möbeln, die ausschließlich aus einfachen und erschwinglichen Materialien bestanden.

Als Hommage an dieses außergewöhnliche Projekt erscheint der Sedia 1 Stuhl noch heute als Bausatz, bestehend aus verschiedenen, zurechtgeschnittenen Brettern aus unbehandeltem Kiefernholz, Nägeln und einer Montageanleitung. Nach dem Auspacken muss der Stuhl selbst zusammengebaut werden. Benötigt wird hierfür bloß ein Hammer.

Die Bausatzform des Sedia 1 ist Ausdruck von Enzo Maris Design-Philosophie, wonach Design immer auch Erziehung ist. Zur erneuten Einführung des Sedia 1 Stuhls hat Artek 2010 die Dokumentation „Enzo Mari for Artek: Homage to Autoprogettazione“ produziert, in der der Großmeister des italienischen Designs die Idee und das Konzept hinter dem Stuhl erläutert.

Eigenschaften

E-Mail

Über dieses Formular können Sie uns eine E-Mail schicken.
Bitte füllen Sie alle Felder aus.

×
Fragen zum Produkt? Kontaktieren Sie uns!
Details Sitzhöhe: 47 cm, der Stuhl wird mit vorgefertigten Sitzplatten und Montageanleitung geliefert
Material unbehandeltes Kiefernholz
Farbe Kiefer natur
Abmessungen Höhe: 86 cm, Tiefe: 52 cm, Länge: 50 cm
Gewicht 10 kg (ohne Verpackung)
Anwendbar im Außenbereich Nein
höhenverstellbar Nein
Klappbar Nein
Artikelnr. 117768
EAN 4055737016363
Entwurf Enzo Mari
Kategorie Stühle

Enzo Mari präsentiert sein Design

Der Italiener Enzo Mari entwarf den Sedia 1 Stuhl vom Hersteller Artek bereits in den 1970er Jahren. Hier wird gezeigt wie das Sitzmöbel zusammen gebaut wird und der Designer legt selber Hand an.


Empfehlungen für Sie

Kürzlich angesehene Artikel aufrufen