Aufbewahrungsboxen, Schatullen

Das sollten Sie beim Kauf beachten

Filter 

Farben  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot
Neuheit
Sortieren: Beliebtheit  



Aufbewahrungsboxen und Schatullen – so finden Sie das passende Modell für Ihr Zuhause

Vitra - Storage Toolbox, mint
  1. Verschiedene Funktionen und Einsatzorte
  2. Das passende Material
  3. Aufbewahrungsboxen mit Extras
  4. Aufbewahrungsboxen als Statement-Piece
  5. Fazit

1. Verschiedene Funktionen und Einsatzorte

Ob Stifte, Schmuck, Schwamm und Spülbürste oder Büroklammern – in jedem Raum Ihres Zuhauses gibt es etwas aufzubewahren. Wer es dabei funktional, ordentlich und dekorativ zugleich mag, wird die Vorzüge einer Aufbewahrungsbox oder Schatulle zu schätzen wissen. Wir zeigen Ihnen, welche Funktionen Aufbewahrungsboxen erfüllen und in welchem Raum sie wie zum Einsatz kommen.

Aufbewahrungsboxen: verschiedene Funktionen und Einsatzorte

1. Aufbewahrungsbox im Büro
Nicht nur im Büro, sondern vor allem auch am heimischen Arbeitsplatz ist es wichtig, alle Utensilien beisammen zu haben. In einer Aufbewahrungsbox lassen sich geschickt Stifte, Tacker, Notizbuch, Taschenrechner und Co. unterbringen. Besonders praktisch für die Aufbewahrungsbox im Büro: Hat sie einen Tragegriff, können Sie alle notwendigen Utensilien ganz leicht vom Schreibtisch über den Küchentisch bis zum Meetingraum mitnehmen – je nachdem, wo Sie arbeiten möchten.

2. Aufbewahrungsbox in der Küche
Auch in der Küche kommt viel zusammen – Schwämme, Spülmittel, Gewürze, Schere, Besteck, u.v.m. Hier bieten große Aufbewahrungsboxen zusätzlichen Stauraum, der alles wichtige griffbereit hält und Ordnung in der Küche bewahrt. Verstaut auf der Fensterbank, im Regal oder dekorativ auf dem Tisch – Aufbewahrungsboxen finden überall in der Küche Platz und erweisen sich als praktische Helfer.

3. Aufbewahrungsbox im Badezimmer
Wer Seife, Haarspray und weitere Kosmetik im Bad stilecht und übersichtlich aufbewahren will, greift auch hier zur Aufbewahrungsbox. Bei einer Aufbewahrungsbox mit Deckel lassen sich so auch Artikel wie Wattestäbchen, Abschminktücher oder Zopfbänder verstecken, die das cleane Bild im Bad oft stören.

4. Schatullen zur Schmuckaufbewahrung
Schatullen oder eine kleine Aufbewahrungsbox mit Deckel sorgen im Bereich um den Spiegel oder Kleiderschrank für Ordnung. Hier finden Schmuckstücke, Haarklammern und Co. leicht Platz und sind an einem Ort. Hier eignen sich vor allem Schatullen mit unterschiedlichen Fächern und mit integriertem Spiegel, sodass Sie den Schmuck direkt anlegen können.

2. Das passende Material

Aufbewahrungsboxen: das passende Material

Aufbewahrungsboxen und Schatullen kommen in den unterschiedlichsten Materialien daher, die alle ihre eigenen Vorzüge bieten. Eine Aufbewahrungsbox aus Holz eignet sich wunderbar zur Aufbewahrung von Schmuck oder anderen kleinteiligen Dingen des Alltags in trockenen Räumen und überzeugt durch ihre Langlebigkeit.

Aufbewahrungsboxen aus Pappe kommen in vielen verschiedenen, farbenfrohen Designs daher und wirken so besonders dekorativ. In unterschiedlichen Größen eignen Sie sich hervorragend für den Einsatz im Büro, im Kinderzimmer und als Geschenkverpackung.

Botanical Family, PC Tischleuchte und Box Box Desktop von Hay

Einrichtungsexpertin Kerstin Reilemann Profilbild „Farbenfrohe Schachteln aus Pappe sind eine schöne Möglichkeit, Geschenke nachhaltig zu verpacken. Nach dem Auspacken kann der Beschenkte die Schachtel dann als praktische Aufbewahrungsbox weiterverwenden.“ – Kerstin, Einrichtungsexpertin

Eine Aufbewahrungsbox aus Kunststoff lässt sich wunderbar im Badezimmer und in der Küche einsetzen. Sie ist beständig gegen Feuchtigkeit und lässt sich mit einem Lappen und etwas Wasser leicht reinigen, sollte sie – etwa durch Soßenspritzer in der Küche oder ausgelaufene Kosmetika im Bad – beschmutzt werden. Sie eignet sich auch als Aufbewahrungsbox im Kinderzimmer, da sie robust und dennoch leicht ist.

Eine Box aus Metall besticht durch ihre Robustheit und Langlebigkeit. Hier können auch schwerere Gegenstände aufbewahrt werden – wie etwa Vorräte oder Werkzeug in der Abstellkammer.

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, wo Ihre Aufbewahrungsbox zum Einsatz kommen soll, wählen Sie eine multifunktionale Variante – wie die Toolbox von Vitra. Aus Kunststoff und mit verschiedenen Fächern sowie einem Tragegriff versehen macht sie sich gut als Pflanztopf, Stiftehalter und Aufbewahrung für Bad-Accessoires.

3. Aufbewahrungsboxen mit Extras

Aufbewahrungsboxen mit Extras

Einige Hersteller bieten Aufbewahrungsboxen mit praktischen Zusatzfunktionen und Extras, die Ihnen das Aufbewahren noch leichter machen. Einsätze mit verschiedenen Fächern helfen beim Ordnen von Schmuck oder Büroutensilien – so gerät nichts mehr durcheinander. Aufbewahrungsboxen mit Deckel, die aufeinander gesteckt werden können, sind besonders platzsparend und lassen sich aber ebenso einzeln dekorieren. Eine Aufbewahrungsbox mit Spiegel ist ideal, wenn Sie Schmuck und Makeup aufbewahren möchten, denn so können Sie sich direkt stylen. Individuell konfigurierbare Boxen passen sich ganz ihren Bedürfnissen an und können nach Belieben erweitert werden.

4. Aufbewahrungsboxen als Statement-Piece

Aufbewahrungsboxen als Statement-Piece

Aufbewahren muss nicht langweilig oder nur funktional sein. Mit stylischen Design-Aufbewahrungsboxen und -Schatullen können Sie im Handumdrehen Akzente in schlichten Räumen setzen. Gefertigt aus besonderen Materialien, in auffälligen Farben oder individuellen Formen lassen sich so nicht nur Dinge verstauen, sondern auch Highlights in jedem Raum kreieren.

Vitra - Storage Toolbox

5. Fazit – das sollten Sie beim Kauf einer Aufbewahrungsbox beachten

  • Bedenken Sie, in welchen Räumen die Aufbewahrungsbox zum Einsatz kommen soll und welche Ansprüche Sie hierbei haben. Möchten Sie kleinteilige Büroutensilien, Küchenzubehör oder Spielzeug aufbewahren? Stimmen Sie die Box und die Größe darauf ab.
  • Boxen aus Holz sind langlebig und qualitativ hochwertig, reagieren aber auf Feuchtigkeit. Eine Aufbewahrungsbox aus Pappe eignet sich vor allem im Büro, Kinderzimmer oder als Geschenkverpackung. Aufbewahrungsboxen aus Kunststoff sind robust und leicht zu reinigen, Modelle aus Metall besonders stabil.
  • Viele Aufbewahrungsboxen kommen mit Extras wie zusätzlichen Fächern, Spiegeln oder konfigurierbaren Boxen daher und machen das Aufbewahren noch leichter.
  • Design-Aufbewahrungsboxen in bunten Farben und außergewöhnlichen Formen sind nicht nur funktional, sondern werden zum stylischen Hingucker in jedem Raum.

Design-Aufbewahrungsboxen und Schatullen online bei Connox kaufen – Ihre Vorteile im Überblick

Einkaufsberatung bei Connox

Sie möchten Design-Aufbewahrungsboxen online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihren Wunschartikel dann bequem von uns direkt nach Hause liefern.