Design Plus 2011

Schöner Schein allein reicht nicht - seit 1983 prämiert Design Plus Produkte, die Ästhetik und Funktionalität überzeugend vereinen. Ausgerichtet wird Design Plus von der „Initiative Form und Leben“, Träger sind die Messe Frankfurt Exhibition GmbH, der Rat für Formgebung (Frankfurt) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (Berlin).

Chancen, von der renommierten Jury ausgezeichnet zu werden, haben Konsumgüterprodukte, die Ästhetik und Funktionalität überzeugend vereinen und noch nicht länger als zwei Jahre auf dem Markt sind. Die Siegerprodukte sind während der Ambiente in einer Ausstellung in der Galleria zu sehen.

In diesem Jahr bekamen 26 Produkte von 20 Unternehmen aus elf Ländern auf der Ambiente 2011 das Design Plus-Siegel verliehen. Darunter sind sowohl bekannte Marken als auch innovative Nischenanbieter, deren Produkte vornehmlich aus dem Angebotsbereich Tisch und Küche stammen. Aber auch Wohnaccessoires und Heimtextilien wurden prämiert.

Es sind allesamt Produkte, die man gerne zur Hand nimmt, sei es beim Kochen, bei der Bewirtung, beim Essen oder beim Entspannen und Wohlfühlen. Weil sie schön aussehen und besonders gefertigt sind. Weil sie sich durch eine exzellente Handhabung, ein besonderes Feature oder eine innovative Technik auszeichnen. Aber vor allem, weil sie Ästhetik und Funktionalität gekonnt kombinieren und exemplarisch für gutes Design stehen.

Produkte

Filter