Herstellerbanner - Kundalini - 3840x1440
Kundalini

Kundalini

Seit 1996 gelten die Leuchtobjekte von Kundalini als "Objekte der inneren Illumination". Die Stehleuchte E.T.A., die Shakti Leuchtenkollektion, der Sessel Hara oder die Leuchtenserie Bokka gelten heute zu Recht als Kultobjekte und Designikonen.

Filter


Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail

Im Jahr 1996 begann Kundalini die Entwicklung einer neuen Typologie von Leuchten, die sich als "Objekte der inneren Illumination" definieren lassen. Die Kundalini Lichtdesign-Produkte werden mit dem Ziel entworfen, eine sinnliche und harmonische Atmosphäre zu schaffen und eine positive Wirkungskraft auf den Menschen und seine Umgebung auszuüben.

Dieses Unternehmensziel, das in dem Begriff des "Extra-sensorial Design" gefasst werden kann, prägte seit Anbeginn die Leuchtenproduktion von Kundalini. Hiedurch entstanden Leuchtobjekte, deren rationelle Natur sowohl modische Aspekte betont, als auch die direkte Lichtquelle selbst in den Hintergrund treten lässt, um die Bedeutung des reflektierenden Lichts in der Umgebung hervorzuheben.

Aus der konsequenten Umsetzung der Unternehmensziele resultierten extrem innovative Leuchtenformen, die über die ästhetischen Ansprüche hinaus auch ekstatische Assoziationen wecken. Die Kundalini Leuchtobjekte wecken Emotionen und beeinflussen den Betrachter in einer positiven und zutiefst entspannenden Weise.

Mittlerweile hat Kundalini die Leuchten-Kollektion um Möbel und Einrichtungsgegenstände ergänzt. Diese lassen sich als biodynamische und neo-ergonomische Elemente beschreiben, entsprechen dem klassischen Form/Funktions-Gleichgewicht, sind gleichzeitig höchst innovativ und sind für ein ideales Wohlbefinden des Benutzers entworfen worden.

Seinen beträchtlichen Erfolg verdankt Kundalini neben der enormen Medienpräsenz in Kinofilmen, Fernsehen und Zeitschriften auch der wachsenden Aufmerksamkeit des internationalen Fachpublikums. Die Stehleuchte E.T.A., die Shakti Leuchtenkollektion, der Sessel Hara oder die Leuchtenserie Bokka gelten heute zu Recht als Kultobjekte und Designikonen. Vor allem von der internationalen Fachwelt wird Kundalini nicht nur als ein Pionierunternehmen betrachtet, sondern auch für seine Innovationskraft und Erforschung neuer Produktionstechniken und Materialien gelobt.

Kundalini verbindet die Eigenschaften eines hochmodernen Unternehmens mit denen des traditionellen Handwerks. Hochkarätige Designer und Architekten, wie Karim Rashid, Guglielmo Berchicci oder Marzio Rusconi Clerici tragen durch Innovationsgeist zum Erfolg des Unternehmens bei.

Internetseite von Kundalini


Designer