Filter 

Farben  
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot
Schutzart  
Sortieren: Beliebtheit  



Design-Stehleuchten – so finden Sie das passende Modell für Ihr Zuhause

Die Northern - Gear Stehleuchte neben dem Bett
  1. Stehleuchtentypen – von klassisch bis ausgefallen
  2. Leseleuchten im Einzelnen
  3. Leuchtmittel, Lichtfarbe und Streuung
  4. Fazit
Stehleuchtentypen – von klassisch bis ausgefallen

1. Stehleuchtentypen – von klassisch bis ausgefallen

Die Auswahl an Stehleuchten-Designs ist groß: Ganz klassisch sind Modelle mit einem Lampenschirm aus Textil (1) oder opalem Glas. Von funktionalen Leseleuchten (2) über zeitlose Bogenleuchten (3) bis hin zu modernen Deckenflutern (4) gibt es daneben für jeden Einrichtungstyp das richtige Design.

Besonders wichtig für die Wahl des richtigen Stehleuchtentyps ist die Frage, wann die Leuchte genutzt werden und wo sie stehen soll. Wenn die Stehleuchte ihren Platz neben dem Sofa oder Sessel bekommt und Licht zum Lesen spenden soll, ist eine Leseleuchte mit direktem Licht ideal (2). Auch neben einem Schreibtisch als Arbeitsleuchte ist eine Leseleuchte mit hoher Flexibilität zu empfehlen. Soll durch das Möbelstück vor allem stimmungsvolles Licht geschaffen werden, wählen Sie eine klassische Stehleuchte (4), die im besten Fall dimmbar ist. Dagegen ist zur (ergänzenden) Allgemeinbeleuchtung eines Raumes ein Deckenfluter (4) perfekt: Denn durch die Projektionsfläche der Decke entsteht ein schönes Licht, das bei gleicher Wattzahl sogar heller wirkt.

Viktoria Einrichtungsexpertin Tipps für Ratgeber„Haben Sie über Ihrem Esstisch keinen Deckenauslass für eine Pendelleuchte, so können Sie ganz unproblematisch auf eine Bogenleuchte zurückgreifen. So schaffen Sie es, Ihren Essbereich perfekt auszuleuchten und auch noch ein extravagantes Highlight zu setzen.“ - Viktoria, Einrichtungsexpertin

Leseleuchten einstellen

2. Leseleuchten im Einzelnen

Leseleuchten zeichnen sich durch ihr direktes Licht und verschiedene Einstellmöglichkeiten aus, wobei der Grad der flexiblen Einstellungen von Modell zu Modell variiert: Während einige Design-Stehleuchten (1) schwenkbar im Fuß sind, wodurch sich die Neigung der Leuchte ändert, ist bei anderen Modellen (2) nur der Kopf schwenkbar. Außerdem gibt es Leseleuchten, die sogar mehrere schwenkbare Gelenke haben (3) oder zusätzlich höhenverstellbar sind (4). Je nach Einstellmöglichkeiten können einige Leseleuchten auch zum Deckenfluter werden und damit die Allgemeinbeleuchtung ergänzen oder sogar ersetzen.

Leseleuchten – Streuung

3. Leseleuchten, Lichtfarbe und Streuung

Je nach Typ Ihrer Design-Stehleuchte wird unterschiedlich starkes Licht geschaffen: So schaffen Leseleuchten sowie Deckenfluter direktes Licht und klassische Stehleuchten mit einem Lampenschirm aus Textil oder opalem Glas ein indirektes bzw. diffuses Licht und leuchten den Raum sanft aus, ohne zu blenden. Bei Stehleuchten in Schwarz ist dabei immer im Hinterkopf zu behalten, dass diese sehr viel Licht schlucken und helle Papierschirme im Gegenzug das Maximum durchlassen. Kombinierte Leuchten können dagegen für eine Mischung aus direktem und indirektem Licht sorgen und sind teilweise auch separat schaltbar, wodurch Sie beim Lesen das richtige Licht spenden und für eine angenehme Stimmung sorgen.

Die klassischen Leuchtmittel für Stehlampen sind LEDs, Halogen-Leuchtmittel oder die klassischen Glühlampen. Bei den meisten Leuchten haben Sie die freie Wahl zwischen diesen drei Typen, unabhängig von der Möglichkeit zu dimmen. In einigen Modellen sind LEDs bereits fest verbaut, da Sie eine Lebensdauer von 15.000 bis 50.000 Stunden haben und bei einer Brenndauer von drei Stunden pro Tag 14 bis 45 Jahre halten.

Farbtemperaturen-Lichtfarben

Eine sehr wichtige Rolle bei der Wahl des Leuchtmittels spielt die Lichtfarbe, da sie die Stimmung im Raum maßgeblich beeinflusst. Denn während neutral- und warmweiße Leuchtmittel für gemütliches Licht sorgen und damit perfekt für Ihre Stehleuchte im Wohnzimmer sowie im Ess- und Schlafbereich geeignet sind, eignet sich kaltweißes Licht besonders gut zum Arbeiten und fördert die Konzentration, da es Tageslicht am nächsten kommt. Damit sind kalte Lichtfarben ideal für Ihre Stehleuchte im Büro.

Foscarini - Tuareg Stehleuchte LED, weiß

4. Fazit – das sollten Sie beim Kauf einer Stehleuchte beachten

  • Von klassischen Design-Stehleuchten mit einem Lampenschirm aus Textil oder opalem Glas über Leseleuchten und Bogenleuchten bis hin zu Deckenflutern ist die Auswahl an Modellen groß. Bei der Wahl des richtigen Typs ist es besonders wichtig zu beachten, neben welchem Möbelstück die Leuchte stehen und für welchen Zweck sie genutzt werden soll.
  • Leseleuchten zeichnen sich durch ihre Flexibilität aus: Während manche Varianten entweder nur schwenkbar im Fuß oder am Kopf sind, verfügen andere über mehrere schwenkbare Gelenke oder sind höhenverstellbar. Teilweise können Leseleuchten auch zum Deckenfluter umfunktioniert werden.
  • Stehleuchten unterscheiden sich maßgeblich in ihrer Lichtverteilung: So schaffen Sie beispielsweise mit Leseleuchten ein direktes und mit klassischen Stehleuchten ein indirektes Licht. Eine Mischung aus beiden Beleuchtungsarten können Sie mit kombinierten Stehleuchten erzeugen.
  • Die meisten Stehleuchten können mit LEDs, Halogenen oder herkömmlichen Glühlampen als Leuchtmittel bestückt werden. Ein spezieller Typ ist die LED Stehlampe, bei der das jahrzehntelang funktionsfähige Leuchtmittel bereits fest eingebaut ist.
  • Eine sinnvolle Option, um die Beleuchtung der jeweiligen Stimmung anzupassen, sind Stehleuchten mit Dimmfunktion.
  • Die Lichtfarbe beeinflusst maßgeblich die Stimmung im Raum. Für gemütliches Licht, das sich perfekt im Wohn-, Schlaf- und Essbereich macht, sorgen neutral- und warmweiße Leuchtmittel. Ideal zur Förderung der Konzentration und damit im Arbeitszimmer ist kaltweißes Licht.

Design-Stehleuchten online bei Connox kaufen – Ihre Vorteile im Überblick

Einkaufsberatung bei Connox

Sie möchten Design-Stehleuchten online kaufen, brauchen aber Unterstützung? Wenden Sie sich jederzeit gern an unseren Kundenservice. Wir stehen Ihnen bei Ihrem Einkauf mit Rat und Tat zur Seite, geben Empfehlungen und können Fragen schnell klären. Lassen Sie sich Ihren Wunschartikel dann bequem von uns direkt nach Hause liefern.