Müller Möbelwerkstätten - Stapelliege Kollektion

Filter


Der Entwurf stammt ursprünglich aus dem Jahr 1966. Die zerlegbare „Stapelliege“ besteht aus vier Holzteilen, Rollrosten, Matratzen und Verbindungselementen. Sie ist ausgesprochen raumsparend, weil mehrere Elemente übereinander gestapelt werden können. Diese Liege verkörpert Rolf Heides gestalterisches Credo am besten: einfache Materialien werden auf eindrucksvoll logische Weise zusammengeführt und erhalten durch einen einzigen genialen Einfall ihr typisches Gesicht: in diesem Fall durch die schwungvolle Abrundungen der seitlichen Wangen.