Setzkästen, Vitrinen

Filter


ferm Living - The Dorm Regal

Ursprünglich wurden Setzkästen in der Handsetzerei als Sortierkasten für Lettern im Bleisatz verwendet. Durch die Einführung neuer Drucktechniken wurden viele Setzkästen ausgemustert und dienten fortan Sammlern zur Aufbewahrung und Ausstellung kleiner Gegenstände.

Mittlerweile gibt es viele Nachbauten von Setzkästen - die zwar kaum noch etwas mit dem ursprünglichen Setzkasten gemeinsam haben - aber als dekoratives Kleinmöbel in vielen Haushalten einen festen Platz haben.

Als Präsentationsvitrine für diverse Sammlerobjekte wie Figuren, Miniaturen oder Spielzeuge oder zur Aufbewahrung persönlicher Erinnerungen wie Fotos, Steine und Muscheln aus dem letzten Urlaub oder als Schaukasten für spezielle Lieblingsbücher, CDs oder DVDs... - die Einsatzmöglichkeiten sind ebenso vielfältig wie die Formen und Materialien heutiger Setzkästen.

Finden Sie Ihren Favoriten unter unseren Setzkästen, Vitrinen, Schaukästen und Präsenationsystemen.