Neues von Moroso und Tokujin Yoshioka

Teilen
  •  Facebook
  •  Google+
  •  Twitter
  •  E-Mail
  •  RSS

Beitrag vom 28.04.2011

Moroso Neuheiten 2011

Auf der diesjährigen Mailänder Möbelmesse hat Moroso seine Neuheiten für 2011 vorgestellt und seinem neuen Moon Sessel sogar eine Installation mit dem Titel Twilight gewidmet. Moon Sessel und Twilight Installation wurden beide vom frisch gekürten Designer des Jahres 2011 Tokujin Yoshioka entworfen.
Moon Sessel von Moroso
Die Twilight-Installation tauchte Morosos Showroom auf der Mailänder Möbelmesse mithilfe von Licht und Wasserdampf in ein strahlendes Zwielicht, in dessen Mitte der neue Moon Sessel präsentiert wurde. "Moon ist ein Sessel, der seine Anregung aus der Schönheit von Licht und Schatten des Mondes bezieht. Flüchtiges Mondlicht, das plötzlich leuchtet und wieder verschwindet", so beschreibt Tokujin Yoshioka Moon, dessen Design von der Beobachtung natürlicher Prozessen inspiriert wurde.

Tokujin Yoshioka und die Natur – in ihr findet der Designer eine unendliche Fülle von Inspirationen. Für seine zahlreichen von der Natur inspirierten Designs wurde der Japaner Anfang des Jahres von der Zeitschrift A&W Architektur & Wohnen zum Designer des Jahres 2011 gewählt. In der Begründung heißt es: „Der japanische Designer Tokujin Yoshioka, 43, entwirft Möbel unsichtbar wie Luft, Sessel wie Bienenwaben, Installationen wie Wolkengebilde – seine Ideen sind inspiriert von den Phänomenen und den Schönheiten der Natur.“ Im Rahmen der Preisverleihung fand eine von A&W Architektur & Wohnen ausgerichtete und von Tokujin Yoshioka inszenierte Ausstellung mit einem einzigartigen Querschnitt seines Werkes statt. Auf der Homepage von A&W gibt es eine Bildergalerie und ein Video zur Preisverleihung und Ausstellungseröffnung zu sehen.

Von links nach rechts: Pond, Biknit, Booklet, Impossible Wood, Gentry, Filigrana

Der Moon Sessel von Tokujin Yoshioka ist aber nicht die Einzige Neuheit von Moroso für das Jahr 2011. Weitere neue Produkte sind: Pond von Nendo, Biknit und Gentry von Patricia Urquiola, der Stuhl Impossible Wood der Designer Nipa Doshi und Jonathan Levien, Button Down, ein System-Polstermöbel im Design von Edward van Vliet, der Booklet Stuhl, entworfen von Toan Nguyen und Filigrana, ein Hocker von Elena Manferdini.

Weitere Informationen und Bilder der Produkte, die Moroso auf der Mailänder Möbelmesse vorgestellt hat, finden Sie in dem PDF-Katalog des italienischen Unternehmens.


Alle Beiträge der Kategorie Design-News