Küche dekorieren: 3 Stile zum Nachmachen

Stainless Steel Produkte von Eva Trio

Der Frühling kommt und damit auch die Zeit des Wohnungs-Makeovers. Nicht nur die Natur kleidet sich nach und nach in ein neues, frisches Kleid, auch uns steht der Sinn nach Veränderung. Warum nicht bei der Küche anfangen? Bereits mit einigen neuen Küchen-Accessoires erhält der Raum ein anderes Gesicht. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Wohntrends Muted Pastels, Scandinavian Chic und Natural Minimalism in Ihrer Küche umsetzen können. Viel Spaß beim Lesen!

Küche dekorieren - diese Stile lassen sich mit wenigen Details umsetzen:

  1. Muted Pastels – sanfte Töne regen zum Träumen an
  2. Küchendekoration im Urban Scandinavian Chic – so geht’s
  3. Natural Minimalism – Deko-Ideen für die Küche in Hellgrau bis Anthrazit

1. Muted Pastels – sanfte Töne regen zum Träumen an

Wer seine Küche in Pastell-Tönen einrichten möchte, der kann auf eine breite Spanne an traumhaften Farben zurückgreifen. Je nach Farbwahl, verleihen Sie Ihrer Küche ein unterschiedliches Antlitz.

70/70 Esstisch von Muuto in der Küche
Menu Bottle Salz- und Pfefferstreuer in der Farbe Moss
Sarjaton Schale 0,68 l und Becher von Iittala
 
 

Ein helles Rosa wirkt frisch und romantisch, Crème- und Grau-Töne sind besonders edel. Verschiedene Nuancen von Aquamarin sorgen für Lebendigkeit und erinnern an fantastische Unterwasserwelten. Je intensiver die Farbe, desto stärker der Kontrast. Hersteller wie Menu, ferm Living und Bloomingville greifen den Trend mit vielen schönen Küchenutensilien auf.

Die Terra.Cotto Kasserolle von Sambonet in einer klassischen Küche

Iittala X Issey Miyake - Teller 11x11 cm, pink
Sambonet - Terra.Cotto Kasserolle zylindrisch 24 cm, salbei
Die ferm Living - Terrazzo Aufbewahrungsbox (3er-Set) in rose
New Norm Schale Ø 17,5 cm von Menu in Cool Green
Menu - Bottle Salz- und Pfeffermühlen Set, nudes (Holzdeckel Walnuss)
 
 

Wenn es ums Einrichten in Pastelltönen geht, dann ist Daniela von Wunderblumen genau die Richtige. In ihrem alten Fachwerkhaus in Kassel verwandelt sie mit ihrem Händchen für verspielte Interieurs jeden Raum in ein Traumzimmer - so auch die Küche. Mit diesen Küchenaccessoires lassen auch Sie Ihren Kochbereich sanft erstrahlen.

2. Küchendekoration im Urban Scandinavian Chic – so geht’s

Was eine Küche im urbanen skandinavischen Look ausmacht? Die Kombination aus hellen Farben, Holz und rustikalen Elementen aus Edelstahl, Kupfer oder Messing. Das Regalsystem von String passt sich diesen Ansprüchen perfekt an. Außerdem kann es beliebig dekoriert werden und eröffnet eine Vielzahl an Erweiterungsmöglichkeiten.

Tilt Schneidebrett von Menu
New Norm Kollektion von Menu
Emma Serviertablett Ø 36 cm mit Emma Kanne von Stelton
 
 

Unsere Tipps für offene Regale: Investieren Sie in hochwertiges Geschirr, das Ihnen richtig gut gefällt. So fungieren die Teller, Becher und Schalen bereits als stilvolle Deko in Ihrer Küche. Vasen und Kannen machen sich besonders gut, um Kochlöffel immer griffbereit neben dem Herd zu platzieren. Für ein cleanes Ambiente setzen Sie auf viel Weiß, helles Grau und verschiedene Beige-Töne. Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Küchen-Lieblinge für den skandinavischen Wohntrend vor.

Küche im Scandi Look String Pocket weiß

Menu - New Norm Teller Ø 23 cm in smoke
Das applicata - Luna tray Serviertablett, ∅ 28 cm in Eiche
New Norm Thermostasse von Menu in weiß
Oiva Teekanne von Marimekko in Weiß
Box-It Brotkasten von Rig-Tig by Stelton in Grau
 
 

3. Natural Minimalism – Deko-Ideen für die Küche in Hellgrau bis Anthrazit

Tanja von MX Living versteht es, ihre Küche minimalistisch zu gestalten, ohne dass sie zu kühl wirkt. Ihr Rezept: klare Linien, harte Materialien und das ein oder andere Stück Natur. Um auch Ihre Küche im Natural Minimalism zu dekorieren, setzen Sie auf Edelstahl und wenige, dafür ausgewählte Deko-Elemente. Mit Blumen und Holz-Accessoires schaffen Sie eine Balance zwischen Kalt und Warm. Für noch mehr Natur in Ihrer Küche sorgt Leder. Das umweltbewusste Design-Label LindDNA fertigt Tischsets und Tabletts aus recyceltem Leder an. Darauf lassen sich Blumen, ein Krug mit Kochlöffeln, Schere und Pfannenwender dekorieren.

Limitierte Auflage: Das Pocket-Wandregal von String aus Edelstahl
Menu - Norm Wire Bowl, Kupfer
Collar von Something Design Studio
 
 

Ein Tipp für alle, denen die herkömmlichen Schubladengriffe zu langweilig sind: Montieren Sie stattdessen robuste Lederschlaufen an Ihren Küchenschränken. Gut geeignete Farben für den Natural Minimalism sind alle Grautöne. Mit einem hellen Grau sorgen Sie für Leichtigkeit, während Sie mit einem dunklen Anthrazit Akzente setzen und das Ambiente etwas rauer gestalten. Mit diesen Küchenaccessoires richten Sie auch Ihre Küche in dem zeitlosen Look ein.

Küchenutensilien von Menu

Normann Copenhagen - Craft Pfeffermühle, klein / gebeizte Eiche
side by side - Teedosen, 3er-Set
Theo Kaffeezubereiter von Stelton
Tray Tablett von Schönbuch in Nussbaum matt
Peili Salz- und Pfeffermühle von Zone Denmark in Pflaume
 
 

Fotocredit: Daniela Schinke von Wunderblumen, Svenja Bruecker von Traumzuhause.

Beitrag vom 13.03.2017, von Caren Schwenke

Alle Beiträge der Kategorie Wohnideen

Ähnliche Beiträge